Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




Formeln
Alle Tests
 Buchladen 
F7 F9 





2020 Škoda Enyaq iV





Nein, der ID.4 wird nicht als zweites Fahrzeug der MEB-Plattform präsentiert, sondern der Škoda Enyaq. Es ist offensichtlich nicht möglich, die wichtigste Tochter zu lange außen vor zu lassen. Škoda beweist damit aufs Neue die Bedeutung als wohl wichtigste unter den Töchtern in dieser Minigruppe, obwohl Seat inzwischen etwas aufgeholt hat.

Erklärung des irischen Namens "enya": als "Quelle des Lebens"


Der Enyaq zeigt uns natürlich, wie sich die Dinge um die E-Mobilität bei VW wohl weiter entwickeln. Offensichtlich hält man den SUV-Sektor nach dem Golf-ähnlichen ID.3 im Moment für den wichtigsten. Škoda verfügt über den Kamiq, den Karoq und den Kodiaq. Der Enyaq mit einer Länge von 4.65 m und einem Radstand von 2.77 m platziert sich zwischen den beiden größten, mit Länge und Radstand 17 bzw. 9 cm zum Kamiq und 5 bzw. 2 cm zum Kodiaq.

Wärmepumpe als Option möglich.


E-SUVs sollten eigentlich mehr Gepäckraum bieten als solche von Verbrennern abgeleiteten. Aber der Enyaq mit 585 Litern kann die 650-835 Liter des Kodiaq nicht erreichen. Nachteilig ist auch die geringe Anhängelast von 1.200 kg, die übrigens bei reinen E-Mobilen sehr häufig so angeboten wird, wenn überhaupt. Beim Enyaq ist sie nur im teuersten Modell verfügbar. Schon der viel kleinere VW-Golf mit Verbrennungsmotor schafft 1.300- 1.800 kg. Der Kodiaq ist mit 1.600-2.500 kg noch einmal deutlich besser. Dürfen Pferdenarren nicht umweltbewusst mit E-Autos unterwegs sein?

Interieur mit nachhaltiger Materialausstattung


Betrachtet man die Batteriekapazitäten, dann wurde die bisher als kleinste bekannte mit 45 kWh für den Enyaq wohl als zu gering empfunden. Um aber trotzdem drei Varianten anbieten zu können, wurde diese auf 52 kWh erhöht. Allerdings bleiben jetzt nur noch 6 kWh Abstand zur nächst höheren, aber 19 kWh von der zur höchsten. Man darf gespannt sein, welche Ausstattung der kleinere ID.4 erhält.

Basis: 2-Zonen Klima, Smart Link, 10-Zoll Display, LED


Ein Blick auf die Motoren: Interessant ist, dass der Motor des viel kleineren ID.3 hier die Mitte von insgesamt fünf Motoren bildet. Das bedeutet, der Enyaq wird auch mit schwächeren Motoren bis hinunter zu 109 kW und 220 Nm zu haben sein. Das könnte reichen, aber bitte bedenken Sie, dass es sich hier um Peak-Leistungen handelt, die nur für eine kurze Zeit zur Verfügung stehen. Peugeot geht ähnlich vor, rüstet alle Varianten des e-Expert ebenfalls nur mit 100 kW aus, allerdings wohl 260 Nm.

Produktion im Hauptwerk Mladá Boleslav.


Neu sind jetzt die Doppelmotoren der MEB-Plattform. Aber Sie können die oben im Datenblock vorhandenen Einzelmotoren kombinieren, wie Sie wollen, Sie kommen nie auf die dort angegebene Gesamtleistung. Entweder, was ungewöhnlich wäre für E-Motoren, die Leistungen können wegen unterschiedlicher Nenndrehzahlen nicht direkt addiert werden, oder es werden vorn zusätzlich entwickelte Motoren verwendet. Zusätzlich bemerkenswert, dass die Reichweite durch Hinzufügen eines vorderen Motors von 510 auf 460 km sinkt.


Natürlich hat der Enyaq die üblichen Assistenten an Bord, aber wir möchten hier ein Feature herausgreifen. Sollten Sie also eine bestimmte, relativ schwierige Wegstrecke z.B. zu ihrer Garage immer wieder zu bewältigen haben, dann lässt sich diese einmalig speichern und dann immer wieder abrufen. Bisher und besonders in der Werbung wurde dies hauptsächlich als Rückwärtsfahrt z.T. sogar mit Anhänger angezeigt.

Lassen Sie uns vom Geld reden. Da ist von einem Kampfpreis die Rede. Aber leider offenbart Škoda zurzeit noch nicht, wie das Produkt Enyaq dann aussieht. Alle Bilder, auch die hier gezeigten, beziehen sich auf die 'Founders Edition' (Erstausgabe), die vorweg in einer Stückzahl von 1.895 gebaut wird, erkennbar an einem erleuchteten Grill, Matrix LED, zwei speziellen Farben, 21-Zoll-Rädern und 13 Zoll-Display innen, alles Extras die in der Basisversion nicht vorhanden sein werden. Natürlichist der Preis dieser Variante nicht bekannt. Simply clever.









Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller