Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder






2018 Peugeot e-Legend Concept





Das 504 Coupé war eine Ikone der Marke, von Pininfarina schon ein Jahr nach dem Serienstart der Limousine ab 1969 entwickelt und gefertigt. Keine leichte Aufgabe für Designer, diese in die neue Zeit zu transponieren, hier übrigens keineswegs plump durch einfache Übernahme gelöst.

Außen ein Konzept der Gegensätze . . .

Erstaunlich, dass dieses e-Legend Konzept fast noch mehr die damals im Ausklang befindliche Trapezlinie zitiert als das Original, zumindest vorn und hinten. In scharfem Kontrast dazu stehen die zusätzlich stark eingezogenen Seitenflächen, unten weich geformt, aber oben trotzdem scharfkantig abschließend. Die Front übernimmt zwar zaghaft das Vieraugengesicht des 504 Coupés aber die Abrisskante darüber ähnelt mit ihren Erhöhungen und Zurücksetzungen links und rechts eher der 504 Limousine.


Hinten eine ähnliche, für die Trapezform typische Kante. Immerhin erinnern die drei schräggestellten Heckleuchten auf jeder Seite an das einstige Coupé-Heck (Bild 2 ganz oben). Am genauesten ist noch das Glashaus erfasst, obwohl sich die moderne Heckscheibe stark nach außen wölbt. Die frühere ist fast plan und etwas eingezogen zwischen den C-Säulen.


Auffallend natürlich das unglaubliche Wachstum der Felgen noch mehr als der Reifen. Man muss dem Konzept bestätigen, dass es sich nicht anbiedert, nicht vor der schönen alten Form in die Knie geht, sondern selbstbewusst die automobile Zukunft zelebriert.


Innen geht der Säbeltanz erst richtig los. Irgendwie scheinen Lenkrad und das Display dahinter in Bewegung geraten zu sein, ersteres nicht, wie gewöhnlich, sondern mal benutzbar und mal ruhend. Das Display (Bild unten) zeigt bizarre Formen, zugespitzte Anzeigen mit entfernter Ähnlichkeit zu dem, was man heutzutage gewohnt ist. 10/18


16 Bildschirme von 6 bzw. 12 bis 49 Zoll







Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller