Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




Formeln
Alle Tests
Kfz-Jobs
F7 F9





1971 Fiat 127



Wenn man bei den frühen Modellen die Motorhaube öffnet, fällt der erste Blick auf das Reserverad. Auch das haben die Fiat-Ingenieure noch vorne untergebracht. So entsteht endlich ein kompaktes Fahrzeug mit genügend Kofferraum. Noch nicht einmal dem Fahrverhalten hat es erkennbar geschadet.

Schauen Sie sich diesen wunderbar einfachen Aufbau in Bild 2 an. Die Radaufhängung macht Platz für den Antrieb. Erst durch den Stabilisator wird unten ein einfacher Stab zum Dreieckslenker. Der Generator arbeitet noch nach dem Gleichstromprinzip und teilt sich knapp zusammen mit dem Starter und der Kühlmittelpumpe unten den Platz am Motor. Die Bremshydraulik ist in einen vorderen und einen hinteren Kreis aufgeteilt. 01/09








Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller