Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z



  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  eDrive - Lademöglichkeiten



Immer mehr wird deutlich, dass es nicht unbedingt auf die Größe des Akkus ankommt, sondern vielleicht noch mehr auf das Vorhandensein einer geeigneten Ladestation zur rechten Zeit. Jemand, der mit hohem Tempo über die Autobahn düst, könnte konsequent jeweils nach gut einer Stunde eine Pause einlegen, wenn diese bei einem hohen Ladestrom nur kurz genug wäre. Dazu würde auch eine Batterie mit brutto 60 kWh reichen.

Aber grundsätzlich ist für solche Überlegungen nicht nur die Stationierung der Ladesäule wichtig, sondern auch deren Belegung. Und genau hier läuft manches schief. Dazu wäre vor der Frage, was bei einem Parkplatz an Ladestationen zu beachten ist, zu klären, welche Fahrzeuge überhaupt ein E-Kennzeichen erhalten.

Das sind entweder rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge oder PlugIn-Hybride, die aber entweder eine gewisse elektrische Reichweite haben oder einen gewissen CO2-Ausstoß neuerdings nach WLTP unterbieten müssen. Für Ladeparkplätze kurios gehören auch Autos mit Brennstoffzellen dazu, obwohl die überhaupt keinen Stecker haben. Vermutlich deshalb, um diese in den Genuss anderer Annehmlichkeiten für E-Autos bringen zu können, wenn z.B. örtlich die Benutzung der Busspur erlaubt ist.

Sie sollten sich also von Parkplätzen mit Ladestationen fernhalten, obwohl das rechtlich nicht zu beanstanden wäre. Alle anderen ohnehin und man muss im Sinne der E-Auto-Besitzern/innen alle Maßnahmen bis hin zum Abschleppen begrüßen. Wiederum rechtlich ist dabei weder die Bemalung des Bodens noch das Vorhandensein einer Ladesäule bindend, sondern allein das Parken-Schild mit einem Zusatz ähnlich dem Bild ganz oben.

Häufig sind dann auch für die Berechtigten Zusatzbedingungen wirksam. Schade ist, dass sie noch nicht einmal unbedingt laden müssen. In dieser Gruppe dürfte aber das Einsehen eines solchen Fehlverhaltens wohl etwas größer als allgemein sein. Sind da aber z.B. Einschränkungen der Parkzeit angezeigt, dann gelten die genauso, wie bei Parkplätzen für alle.







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller