Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z



  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  eDrive - Fragen


1. Die Rückführung von Bewegungs- in elektrische Energie wird genannt.

2. Wirkliches Autonomes Fahren beginnt eigentlich erst ab

. 3. Der BMW i3 hat weniger durch seine Reichweite als vielmehr durch den enormen Gebrauch von Furore gemacht.

4. Die rein elektrische Lösung bei Fernlastverkehr wird zurzeit gesucht durch eine über der Autobahn.

5. Ferdinand Porsche ist im Bereich der elektrischen Antriebe berühmt geworden wegen seinem Hybridantrieb und seinen .

6. Wenn man mit einem Tuch einen Stab aus Kunststoff reibt, dann entsteht dadurch zunächst einmal und kein Strom.

7. Grundsätzlich herrscht am positiven Pol einer Batterie an Elektronen.

8. Neben elektrischen Feldern spielen die eine große Rolle z.B. in einem Elektromotor.

9. Heutige Synchon- und Asynchronmotoren brauchen in der Regel keine mehr.

10. Ein Rechtecksignal, das ebenso weit in den negativen wie in den positiven Bereich hineinragt und bei dem die Schwingungen in ihrer Weite veränderbar sind, wird genannt.

11. Um einen Wechsel- möglichst vollständig in einen Gleichstrom zu verwandeln, braucht man 4

12. Jegliches Zusammenwirken von mindestens zwei Kraftquellen zum Antrieb eines Kraftfahrzeugs wird als bezeichnet.

13. Wird ein Kraftfahrzeug nicht nur von einem Verbrennungsmotor angetrieben, sondern zusätzlich von einem Elektromotor, wirken beide auf die gleiche Achse und es existiert keine Riemenverbindung, dann ist ein Elektromotor in der Nähe der angeordnet, falls es die überhaupt noch gibt.

14. Hybride gibt es eigentlich nicht. Man könnte höchstens Range Extender als solche bezeichnen.

15. Ein E-Motor kann z.B. beim Downsizing eines Verbrennungsmotors den Mangel an in bestimmten Betriebsbereichen wirksam bekämpfen.

16. Einen PlugIn-Hybrid kann man an der Steckdose aufladen. Über die der Hochvoltbatterie sagt das zunächst einmal wenig aus.

17. Man kann zwar mit Wasserstoff einen Verbrennungsmotor antreiben, aber deutlich geeigneter dafür ist eindeutig die .

18. Gegenüber einer elektrischen Heizung des Innenraums arbeitet bei einem reinen E-Auto die eindeutig mit dem besseren Wirkungsgrad.

19. Ein E-Auto mit 100 kWh Batteriekapazität können Sie in Ihrer Garage nur über Nacht zu 80 Prozent laden, wenn Sie dort über einen Stromanschluss verfügen.

20. Typisch für ein reines E-Auto sind das hohe Gewicht und der niedrige .







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller