Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z



  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  Räder - Lückentext



1. Der innere Reifendurchmesser bzw. dessen Durchmesser auf der Felge wird in angegeben.

2.Der äußere Rand der Felge wird genannt.

3. Der innere Abstand zwischen diesen beiden Rändern ist die .

4. Bei einer einteiligen Felge ist der Reifen nur de-/montierbar, wenn er einseitig in das hinabrutschen kann.

5. Alle Reifen von 190 bis 199 mm Breite erhalten die Kennzahl .

6. Wenn man verschiedene mögliche Maße zu einem Bereich zusammenfasst, nennt man das ein .

7. Ein Reifen mit der Bezeichnung '255/55' ist ohne Nachkommastellen hoch.

8. Je größer der Umfang der Antriebsräder, desto die Übersetzung.

9. Beim Geschwindigkeitsindex war lange Zeit das 'S' am bekanntesten. Solche Reifen sind bis zugelassen.

10. Die Gefahr, dass ein Reifen einerseits nur geringe Jahresfahrleistungen absolviert, andererseits deshalb erst nach weit über zehn Jahren erst erneuert wird, ist bei besonders groß.

11. Ursprünglich hatten z.B. alle Luftreifen eine Farbe. Erst durch den Rußanteil änderte sich das.

12. Die Erfindung des Luftreifens wird dem Tierarzt John Boyd zugeschrieben.

13. Ein Winterreifen wird nur dann als solcher anerkannt, wenn seine Seitenwand das Symbol mit der zeigt.

14. Das Aufschwimmen eines Reifens bei zu viel Wasser auf der Straße wird genannt.

15. Das Alter eines Reifens verrät die .

16. Auch für Zweiräder ist ein vorgeschrieben.

17. Lkw-Reifen werden mit einem wesentlich höheren gefahren als Pkw-Reifen.

18. Normal werden auch beim Lkw Tiefbettfelgen verwendet. Besonders bei Oldtimern sind aber noch solche mit einem abnehmbaren äußeren Felgenhorn in Gebrauch. Diese Felgen werden als (Bild oben) bezeichnet.

19. Entscheidend bei der Herstellung eines Reifens ist die Phase, wenn die einzelnen Teile unter Druck und Hitze dauerhaft miteinander verbunden werden. Man nennt diesen Vorgang: .

20. Besonders putzintensiv sind .







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller