Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z



  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  Klimaanlage - Lückentext 5



1. Wenn es unter dem Wagen tropft, kann das bei intensivem Gebrauch der Klimaanlage ganz sein.

2. Das Bild ganz oben soll zeigen, wie Moleküle bei steigender Temperatur stärker .

3. Bei °C hören die Bewegungen der Moleküle endgültig auf.

4. Geräte zum Kühlen z.B. von Lebensmitteln gibt es noch nicht sehr lange. Vor etwa 1950 wurden Haushalte in USA regelmäßig mit beliefert.

5. Wasser kann unter sehr hohem Druck auch bei 300°C noch sein.

6. Tetrafluorethan (R 134a) bei -26,5°C.

7. Gasförmiges Kältemittel ist beim Menschen vor allem für die ein Problem.

8. Auch sollte man vermeiden, es .

9. Eine Klimaanlage sollte z.B. im Falle einer Karosseriereparatur höchstens Temperaturen von °C (Zahl) ausgesetzt werden.

10. Um den Energiebedarf der Klimaanlage zu senken, ist vor dem Losfahren an heißen Tagen der Innenraum gut zu .

11. Der Druck in der Anlage ist maximal zwischen und .

12. Die Suche nach einem Leck ist deutlich einfacher, wenn dem Kältemittel vorher ein additiv beigegeben wurde.


13. Das sind Teile der eines Klimakompressors.

14. Tut sich also nichts beim Einschalten einer Klimaanlage, so sollte zunächst einmal sichergestellt werden, dass sich nicht nur die Riemenscheibe dreht, sondern auch die dahinter angeordnete , die in den Klimakompressor hinein führt.

15. Was darf nicht in einen Kompressor gelangen? Antwort: Flüssiges .

16. Ein elektrisch betriebener Kompressor, der fast ausschließlich in den neuen Generationen von Fahrzeugen zu erwarten ist, braucht eine Pumpe, die ihm ein leichtes ermöglicht.


17. Das ist ein sogenannter verdichter.

18. Ist eine Anlage mit R 1234yf statt R134a gefüllt, so braucht sie auch anderes .

19. Im Gegensatz z.B. zu Bremsflüssigkeit ist Kältemittelöl nicht .


20. Ein Ventil, das sowohl in die Eingangs- als auch die Ausgangsleitung zum Verdampfer geschaltet ist, wird als bezeichnet.







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller