Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z



  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  Beleuchtung - Lückentext 1



1. Das weiteste Fernlicht wird durch technik erzeugt.

2. Das erste mit der Lenkung drehende Kurvenlicht wurde in einem ID/DS verwirklicht.

3. Die Verbindung wurde hergestellt.

4. Heute ist das Kurvenlicht in aller Regel .

5. Es leuchtet die Kurve schon aus, das Lenkrad in Richtung der Kurve bewegt wird.

6. Auch vor dem Erreichen eines Kreisverkehrs wird der Lichtkegel .

7. Fernlicht kann heute auch ab einer bestimmten Geschwindigkeit sogar auf der eingeschaltet bleiben.

8. Eine Kamera meist oben in der Mitte der Windschutzscheibe nimmt z.B. Fahrzeuge wahr.

9. Da das Fernlicht aus vielen kleinen Lichtquellen zusammengesetzt ist, kann eine vermieden werden.

10. Die ersten Klappscheinwerfer wurden sehr wahrscheinlich von übernommen.

11. Das hatte modische Gründe oder war, um tagsüber zu vermeiden.

12. Die späteren Klappscheinwerfer der 70er Jahre waren durch US-Vorschriften begründet. So wurde eine bestimmte der Scheinwerfer vorgeschrieben.

13. Bei den großen US-Straßenkreuzern war diese Vorschrift relativ leicht zu erfüllen, nicht jedoch bei den meist aus Europa importierten .

14. Spätestens im Jahr (Bild oben) war das Thema Klappscheinwerfer erledigt.

15. Xenon ist ein . Diese gelten als besonders reaktionsträge.

16. Einen hat eine Xenonlampe nicht.

17. Man könnte sie mit einer röhre vergleichen.

18. Es leuchtet also in beiden ein .


19. Der wird gezündet durch ein sogenanntes gerät (Bild oben).

20. Danach wird die elektrische Leistung pro Scheinwerfer auf energiesparende Watt zurückgefahren.

Beleuchtung 2







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller