Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




Formeln
Alle Tests
 Buchladen 
F7 F9 



2020 E-Angebote


Noch einmal: Tesla und dreiphasig Ich weiß, das Thema ist bei den allermeisten Foren durch und die reagieren nur noch genervt, wenn man das Thema 'Dreiphasigkeit bei Tesla' noch einmal aufruft. Aber bestimmte Proteste auf unsere Seite zum Thema 'E-Autos aufladen' nötigen uns zu einer Antwort. Wie aber können wir beweisen, dass ein Tesla einphasig lädt, also auch ein Model 3? Ob es uns letztlich gelingt, das müssen wieder einmal Sie entscheiden. Wir haben natürlich nicht die innere Struktur eines Tesla auseinandergenommen, wie das Sandy Munro bei einem amerikanischen Tesla Model Y z.B. macht. So eins lädt nun auch definitiv einphasig. Aber wie können wir erklären, dass ein europäisches Model 3 an einem dreiphasigen Lader korrekte 11 kW Ladeleistung anzeigt Ja, er braucht die drei Phasen, setzt sie aber intern um auf eine. Dass so etwas möglich ist, deutet das Video oben an. Denn wenn man das Kabel von Ionnity benutzt, dass nur eine Phase weitergibt, kann das Model 3 auf einmal mit 32 A laden. Wir behaupten, er lädt intern nicht mit 3 Mal 16 A, sondern mit ein Mal 48 A. Die drei Phasen werden intern umgesetzt, entweder vom Kabel oder im Ladegerät des europäischen Model 3. Leider können wir das nicht völlig beweisen, weil es hierzulande keine 48 A auf einer Phase gibt. Auch könnte man uns entgegenhalten, dass es doch völlig egal sei, auf welche Art und Weise das Model 3 seine 11 kW zu sich nimmt. Ist richtig, aber warum kann man ein Auto mit so einem großen Akku beispielsweise in einem Betrieb nicht mit 3 Mal 32 A schneller laden? Die Antwort ist ganz einfach: Weil dann statt 48 A 96 A auf einer Phase weitergegeben werden müssten. Und das wäre dann auch für einen Tesla zu viel. Bezeichnend ist auch, dass Tesla bei allen Äußerungen zum Ladeverhalten seiner Autos immer nur von 'Wechselstrom' spricht und die Frage nach ein- oder dreiphasigem Laden grundsätzlich nicht beantwortet. Das werden wir jetzt auch tun, wenn weitere Proteste kommen sollten.







Sidemap - Technik Impressum E-Mail Datenschutz Sidemap - Hersteller