Impressum Kontakt 868 Videos
880.000 Aufrufe



Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Video Zur Person
Video Zündspulen prüfen
Video Signalatlas
Video Störsignale
Video Bauteile
Video CAN-Bus


          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Elektronik Fehlerquelle Zündspule?

Wissenswertes für den Kfz-Interessierten und den Werkstattmenschen - größeres Bild durch Anklicken!
Lupe


Zur Bestellung

Fehler am Zündsystem gehören mit zu den häufigsten Ursachen, wenn ein Auto streikt. Weil diese Fehler mitunter sehr schwer zu lokalisieren sind und die Fehlersuche dem Ungeschulten oftmals wertvolle Zeit kostet, sind sie beim Werkstattfachmann gefürchtet. Auf Gut-Glück wird dann die Zündspule getauscht - entweder weil die Vermutung nahe liegt oder aber weil das angeschlossene Testgerät es anzeigt. Ein fataler Fehler: In vielen Fällen ist die Zündspule nicht immer die Ursache des Defekts.

Schlimmer allerdings sind sporadische Fehler, die unter bestimmten Bedingungen bei einer Zündspule auftreten können. Dass die Zündfehler selten sofort gefunden werden, liegt auch an der mangelnden Kenntnis, Zündspulen korrekt zu prüfen. Wie einfach sich die meisten Zündfehler - verursacht durch Zündspulen - allerdings finden lassen, zeigt das vorliegende Buch „Zündspulen prüfen in der Praxis".

Seite 16
Seite 18
Seite 22
Seite 26
Seite 32
Seite 35
Seite 43
Seite 46
Seite 62
Seite 74
Seite 75


Der Fachbuchautor Reinhold Dörfler hat auf 88 Seiten neben theoretischen Überlegungen vor allem zahlreiche Praxisbeispiele aufgeführt, die dem Werkstattfachmann die Fehlersuche erleichtert. Anhand von mehr als 150 Darstellungen und exklusiven Oszilloskopbilder führt er auf einfache Art und Weise durch die komplexe Thematik. Wie einfach sich heute Fehler an Zündspulen finden lassen, zeigt Dörfler mit seinem neuen Zündspulentester ZST-1, den er speziell für das schnelle und sichere Finden von Fehlern entwickelt hat und dessen Gebrauch er im Buch ausführlich beschreibt.

Vor allem aber räumt Dörfler mit den teils haarsträubenden Fehlinterpretationen auf, die auf einschlägigen Internetseiten selbsternannter Diagnoseprofis kursieren, die aber auch zum Teil in den Reparaturanleitungen einiger Hersteller zu finden sind.

Preis: 28,50 € zzgl. Versandkosten

ISBN 9783981245325

Zur Bestellung




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung