E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z




Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Japan 1
Japan 2
Japan 3
Japan 4

Toyota
Lexus

Toyota 1
Toyota 2
Geschichte (kurz)
Hybrid-Prinzip
Brennstoffzellentechnik

2016 RAV4
2015 Auris
2014 Yaris
2014 TS 040 Hybrid
2014 Mirai - FCV
2014 Aygo
2014 50 J. Corolla
2014 Land Cruiser
2013 RAV4
2013 i-Road
2012 Aygo
2012 Prius Plug-in
2012 GT86
2011 Hilux
2010 Verso S
2010 Auris
2009 Land Cruiser
2009 Avensis
2009 Verso
2008 IQ
2006 RAV4
2005 Aygo
2003 Prius II
2000 Avalon
2000 MR 2
1999 Celica
Hybridantrieb 1
Hybridantrieb 2
MOST-Bus
1994 RAV4
1993 Supra
1989 Celica
1986 Supra
1982 Celica Supra
1980 Celica
1979 Crown
1978 Celica TA 40
1977 Cressida RX 30
1976 Celica
1971 Crown
1965 Sports 800
1962 Crown
1936 AA Sedan



 Toyota Sports 800





Toyota Sports 800
MotorBoxer-Zweizylinder
Hubraum790 cm³
Bohrung * Hub83 * 73 mm
Verdichtung9,0 : 1 (Super)
Kurbelwellezweifach gelagert
MotorsteuerungOHV
GemischbildungZweivergaser-Anlage
KühlungGebläse
Drehmoment68 Nm bei 3800/min
Leistung33 kW (45 PS)
Nenndrehzahl5400/min
BauartFrontmotor mit Heckantrieb
GetriebeViergang
Aufhängung vornDreieckslenker
Aufhängung hintenStarrachse, Blattfedern
LenkungSchnecke, Rolle
BremsenTrommeln
Tankinhalt30 Liter
Leergewicht580 kg + Fahrer(in)
Max. Geschwindigkeitca. 155 km/h
Bauzeit1965 - 1969
VariantenVersionen von 55 bis 110 kW
Kombi

Es handelt sich hier um ein ausschließlich für den japanischen Markt konzipiertes Fahrzeug mit Linkslenkung und abnehmbarem, festem Dach. Ein Spaßauto, abgeleitet vom Modell 'Publika' und als Prototyp auf der Automobilmesse in Tokyo 1962 vorgestellt. Gut daran war auch der relativ niedrige Preis.




kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis