Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Seat

Video Geschichte

Video 1950 - 1959

Video 1960 - 1969

Video 1970 - 1979

Video 1980 - 1989

Video 1990 - 1999

Video 2000 - 2009

Video 2014 Leon ST Cupra

Video 2013 Leon ST

Video 2012 Ibiza

Video 2012 Leon

Video 2012 Mii

Video 2012 Toledo

Video 1985 Malaga

Video 1984 Ibiza

Video 1969 850 Spider



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Seat 1970 - 1979







Vorige Seite

Nach dem Kombi kommen diverse Coupe-Varianten des 124ers auf den Markt. Die Exporte sind auf das Zehnfache angestiegen und haben zusammen mit der Produktion für Einheimische Seat zum größten spanischen Unternehmen gemacht. Man beginnt sogar, sich im Rennsport zu engagieren.

Mit dem Fronttriebler 127 kommt ein weiterer Schlager auf den Markt. Man denkt mit einem eigenen technischen Entwicklungszentrum sogar über eigene Wege bei der Konstruktion der bisher von Fiat übernommenen Autos nach. Der 127er ersetzt mit seiner rasch wachsenden Produktion ab 1973 den 800.000-fach gebauten, aber inzwischen technisch veralteten 600er.

Seat spanischer Rallye-Meister 1973

Inzwischen schon 2 Mio. produzierte Autos und eine knappe Milliarde Umsatz machen Seat zum achtgrößten Hersteller in Europa. Ein Werk in Pamplona wird erworben, ein zentrales Ersatzteillager und eine Teileproduktion in der Nähe von Barcelona. Mit dem 127-Viertürer wird sogar erstmals eine Seat-Entwicklung vorgestellt.

Kaum vorstellbar, dass eine Produktion von 5 Autos pro Tag 1950 auf 1.900 im Jahr 1974 angewachsen ist. Dann schlägt die Erdöl-Preiskrise zu, die Seat mit eher kleineren Fahrzeugen etwas weniger als andere Hersteller trifft. Immerhin wird mit dem 132 Diesel ein Mittelklassewagen weiter entwickelt.

Seat hat längere Erfahrung mit dem Dieselmotor im Pkw, hat man doch schon früher Dieselmotoren anderer Hersteller in den Seat 1500 (als Taxi Milquiniento genannt) eingepasst. Obwohl die Typenbezeichnung es suggeriert, hat der 1976 erschienene 124 D allerdings nichts mit Dieseltechnik zu tun. Inzwischen gibt es auch den leicht größeren 131.

3 Mio. Autos wurden bisher gebaut. Durch hohe Importzölle ist der spanische Markt für Seat geschützt. Um den Export z.B. auch in EU-Länder anzukurbeln, muss diese staatliche Reglementierung allmählich zurückgenommen werden. 1979 sind insgesamt 4 Mio. Seat produziert, davon 1 Mio. 127. 11/12

Nächste Seite


kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung