E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Frankreich 1
Frankreich 2
Frankreich 3
Frankreich 4
Frankreich 5

Peugeot
Geschichte
1891-1918
1918-1945
1945-heute

2015 308 GTi
2015 Vision GT
2015 208
2015 Bipper
2014 2008 Castagna
2014 108
2014 308 SW
2014 Boxer
2013 208 GTI
2013 308
2013 2008
2012 208
2012 508 RXH
2011 508
2011 3008 Hybrid 4
2009 RCZ
2009 5008
2007 207 CC
2006 207
2004 407
2004 107
1993 106
1992 905
1987 205 GTI
1986 205 Cabrio
1986 309
1983 205
1979 505
1975 104 Break Prototyp
1975 604
1972 104
1969 304
1968 504
1965 204
1965 J7
1962 404 Coupe
1960 404
1955 403
1950 203 C
1948 203
1939 202
1935 402
1934 301 D Coupe
1934 401 Eclipse
1932 183 D Cabrio
1932 301 Torpedo
1931 201
1929 190 S
1929 201 301
1923 Typ 172
1923 Typ 174
1922 Typ 153
1921 Typ 156
1920 Quadrilette
1913 Typ 146
1913 Bebe
1908 Lion VC
1906 Typ 78 A
1905 Quadricycle
1903 Typ 56
1891 Vis A Vis



  Peugeot 5008



MotorVierzylinder-Reihenmotor
Hubraum (Bohr.* Hub)
Drehmoment
Leistung
CO2-Emission
BauartFrontantrieb, quer
Getriebe
Radstand2.727 mm
Wendekreis12.300 mm
Radaufhängung vornMcPherson
Radaufhängung hintenVerbundlenker
Bremsen v/hScheiben, innenbelüftet
LenkungZahnstange, Servo, elektrisch, geschwindigkeitsabhängig
Räder215/55 R 16 bis
215/45 R 18
BremsenScheibenbremsen, vorn innenbelüftet
Länge4.529 mm
Breite1.837/2.118 mm
Höhe1.639 mm
Ladevolumen min/max679/1.754 Liter
Zuladung
Leergewicht
Höchstgeschwindigkeit
Baujahrab 2009
Kaufpreis
*Siebensitzer

Wer genug Höhe hat, dem fällt die Gestaltung des Innenraums leichter. Man kann wie hier im 5008 den Boden höher legen, so hoch, dass unter dem Fußraum hinten noch Platz für Ablagen entsteht, allerdings eher eine Verlegenheitslösung, vielleicht für Notfallausrüstung geeignet. Auch stehen die Rücksitzflächen erhöht, was sie beim Klappen nach vorn niedriger werden lässt. Vorteil, eine absolut ebene, riesige Ladefläche, bei Bedarf sogar durch die umgeklappte Beifahrerlehne erweiterbar (Bild 5).

Die Sitze hinten lassen sich einzeln verschieben. Weit genug nach vorn geht es mit angehobenen Sitzflächen. Dadurch wird auch der sonst immer schwierige Zugang zur optionalen dritten Sitzreihe wesentlich erleichtert. Durch den erhöhten Boden haben auch deren Lehnen beim Verschwinden genügend Platz, ohne dass sie allzu dünn gepolstert sein müssen.

Die Ladekante hinten könnte wegen der Höhe des Bodens sogar noch eine Nuance höher sein, denn diese Höhe und Ausstattung hat natürlich ihren Preis, ein höheres Gewicht. Mit dem siebten und achten Sitz sind es noch 20 bis 30 kg mehr. Da lässt sich ein komfortables Fahrwerk gestalten, das aber durchaus nicht als zu weich empfunden wird, bei sehr langsamer Fahrt und schlechter Straße sogar als leicht polterig.

An den Motoren, die vielleicht bevorzugt mit Diesel betrieben werden sollten, gibt es wirklich nichts zu mäkeln, besonders dem großen nicht. Nur bei der Zuladung dieses üppig zu beladenden Autos stellen nur knapp über 400 kg bisweilen ein Problem dar. Eigenartig, dass nur der größere Benziner eine deutlich höhere Zuladung hat.

Ansonsten sind damit hoffentlich die bei diesem Wagen so wichtigen hinteren Plätze ausreichend beschrieben. Zu erwähnen noch die vollständigen Sicherheitseinrichtungen und das Videopaket mit Kopfstützen vorn, die zusätzlich zu den Köpfen vorn auch noch die Bildschirme schützen (Bild 4). Vorn geht es dann bis auf fehlende Ablagen und einem Plastikkärtchen als Headup-Display eher normal zu. Immerhin ist auch der Bildschirm ausfahrbar. Toll, die durch ein festes Panoramadach auf über 5 Quadratmeter vergrößerbaren Glasflächen.

Ein Auto, das eher von hinten nach vorn konstruiert scheint. Dass es insgesamt gut verarbeitet ist und ein Aussehen, das mit dem Facelift 2013 noch Peugeot-typischer geworden ist, hilft bei der Kaufentscheidung. Denn die Zeiten französischen Preisbrechertums sind wohl längst vorbei. 11/15


Einführung Peugeot 5008 2009


Facelift Peugeot 5008 2013



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis