Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Opel
Video Kurzgeschichte
Video Geschichte 1
Video Geschichte 2
Video Geschichte 3
Video Geschichte 4
Video Geschichte 5
Video Geschichte 6

Video General Motors
Video General Motors 1
Video General Motors 2
Video General Motors 3
Video General Motors 4
Video General Motors 5

Video 2015 Karl
Video 2014 Vivaro
Video 2014 Corsa
Video 2014 Adam
Video 2013 Meriva
Video 2013 Intelilink
Video 2013 Insignia
Video 2012 Cascada
Video 2012 Mokka
Video 2012 Zafira Tourer
Video 2012 Astra OPC
Video 2012 Astra GTC
Video 2012 Adam
Video 2011 Combo
Video 2011 Ampera
Video 2008 Insignia
Video 2007 Agila B
Video 2007 Corsa
Video 2007 Corsa LPG
Video 2007 GT
Video 2006 Antara
Video 2005 Corvette Z04
Video 2005 Zafira B
Video 2005 Astra GTC
Video 2004 Tigra Twin Top
Video 2004 Astra H
Video 2003 Speedster
Video 2001 Combo
Video 1999 Zafira A
Video 1998 Astra G
Video 1998 Frontera
Video 1995 Vectra B
Video 1994 Omega B
Video 1994 Tigra
Video 1993 Corsa B
Video 1993 Frontera
Video 1991 Astra F
Video 1990 Calibra
Video 1984 Kadett E
Video 1982 Corsa A
Video 1981 Ascona
Video 1979 Kadett D
Video 1978 Monza
Video 1977 Rekord E
Video 1974 Manta B
Video 1973 Kadett C
Video 1972 Commodore B
Video 1970 Ascona A
Video 1970 Manta A
Video 1968 GT
Video 1967 Commodore A
Video 1967 Rekord D
Video 1967 Rallye Kadett
Video 1966 Rekord C
Video 1965 Rekord B
Video 1965 Kadett B
Video 1965 Blitz
Video 1964 Diplomat
Video 1964 Kapitän/Admiral
Video 1963 Rekord A
Video 1962 Kadett A
Video 1962 Kadett A Fahrwerk
Video 1961 Rekord P2 Coupe
Video 1960 Rekord P2
Video 1959 Kapitaen P 2
Video 1958 Kapitän
Video 1958 Corvette
Video 1958 Eldorado
Video 1957 Rekord P1
Video 1956 Corvette
Video 1955 Corvette-Motor
Video 1956 Kapitän
Video 1955 Olympia Rekord
Video 1954 Kapitän
Video 1953 Corvette
Video 1953 Olympia Rekord
Video 1953 Olympia Rekord
Video 1952 Blitz
Video 1951 Kapitän
Video 1950 Blitz
Video 1947 Olympia
Video 1940 Blitz A
Video 1938 Kapitän
Video 1937 Admiral
Video 1937 Super 6
Video 1936 Kadett
Video 1935 Olympia
Video 1935 P4
Video 1932 1,8
Video 1932 12 C
Video 1931 1,2 Liter
Video 1928 Regent
Video 1928 Raketenwagen
Video 1926 4/16
Video 1924 Laubfrosch
Video 1912 Motorwagen
Video 1911 10/24
Video 1909 Doktorwagen 4/8
Video 1904 Motorwagen 16/18 PS
Video 1902 Motorwagen 10/12 PS
Video 1902 Opel Darracq
Video 1899 Patentmotorwagen
Video Motordaten


          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Opel Kapitän / Admiral






Opel Kapitän/Admiral A
MotorReihen-SechsZylinder
Hubraum2605/2784 cm³
Bohrung * Hub85/92 * 76,5/69,8 mm
ZylinderkopfGrauguss
MotorsteuerungOHV (Stirnräder/Steuerkette)
VentilsteuerungHydrostößel
Gemischbildung1/1/2 Vergaser
Tankinhalt70 Liter
Drehmoment185/210/227 Nm bei 2400/3200-3800/3600-3800/min
Leistung74/92/103 kW (100/125/140 PS)
Nenndrehzahl4600/4800/4900/min
BauartFrontmotor mit Heckantrieb
Kupplunghydraulisch betätigt
GetriebeViergang, Lenkradschaltung, Zweigang-Automatik
Aufhängung vornDoppelquerlenker
Aufhängung hintenStarrachse, Blattfedern, hydraulische Stoßdämpfer, Stabilisator
LenkungKugelumlauf
Reifen7.00 x 14 (5")
BremsenScheiben, Trommeln,
Radstand2845 mm
Länge4948 mm
Breite1902 mm
Höhe1445 mm
Leergewichtca. 1370 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeitca. 155/170/180 km/h
Kaufpreisab ca. 11.000 DM (Kapitän)
ab ca. 12.200 DM (Admiral
Baujahr1964 - 1968

Es ist der ultimative Versuch, in die Oberklasse einzudringen. Man hat sich eine Menge vorgenommen, wie das fast ausschließlich in Designstudios von GM entwickelte Fahrzeug zeigt. Es ist wesentlich gradliniger und größer geworden. Vorbei evtl. Kritik wegen zu kleiner hinterer Türen. Das Design der 50er ist passe, zu groß und zu verschnörkelt. Was hier präsentiert wird, ist trotz der Größe die Linie der Vernunft.

Nach dem Luftwiderstand darf man freilich nicht fragen. Er kann jedoch ganz so schlecht nicht gewesen sein, wenn ein Auto mit dieser gewaltigen Querschnittsfläche bei 103 kW (140 PS) 180 km/h schnell ist. Man muss die Karosserie mit den damaligen Konkurrenten vergleichen, Mercedes z.B bringt eine ähnlich moderne Form erst 1968. BMW bietet zwar modern gestylte Wagen an, die aber mindestens eine Klasse kleiner sind.

Der Admiral unterscheidet sich vom Kapitän nur durch die Ausstattung. So gibt es hier im Gegensatz zur durchgehenden Sitzbank des Kapitän Einzelsitze vorn, die man wegen der noch nicht üblichen Kopfstützen leicht zu Liegesitzen umklappen kann. Hinzu kommen weniger wichtige Details wie die hintere Mittelarmlehne, der Teppichboden und ein paar zusätzliche Beleuchtungs- und Kontrolllampen.

1969 kommt es zum letzten Versuch, doch noch ansehnliche Verkaufszahlen zu erreichen. Die Karosserie hat ein wenig Länge und etwas mehr Breite eingebüßt. Bei den Motoren gibt es jetzt einen mit Einspritzanlage, der von den Testern hoch gelobt wird. Er gilt als leise und erweist sich durch die Art seiner Leistungsentfaltung der Oberklasse mehr als würdig, natürlich einschließlich der Dreigang-Automatik.

Auch das Fahrwerk ist deutlich modernisiert. Klicken Sie oben auf den Button und Sie sehen die neue Hinterachse, die sich deutlich von der alten unterscheidet. Leider werden die Möglichkeiten dieser Konstruktion durch zu harte Auslegung nicht ganz genutzt. Schade, dass Opel hier ein Oberklassemodell mit sehr guten konstruktiven Voraussetzungen offensichtlich nicht ganz zu Ende entwickelt hat. Vielleicht gibt es auch deshalb keinen direkten Nachfolger. 10/09

Opel Kapitän/Admiral B
MotorReihen-SechsZylinder
Hubraum2784 cm³
Bohrung * Hub92 * 69,8 mm
ZylinderkopfGrauguss
MotorsteuerungOHC (Steuerkette)
VentilsteuerungHydrostößel
GemischbildungVergaser/L-Jetronic
Drehmoment210/227/233 Nm bei 3500/3700/4350/min
Leistung97/107/121 kW (132/145/165 PS)
Nenndrehzahl5200/5200/5600/min
BauartFrontmotor mit Heckantrieb
Kupplunghydraulisch betätigt
GetriebeViergang, Mittelschaltung, Dreigang-Automatik
Aufhängung vornDoppelquerlenker
Aufhängung hintenDe Dion-Achse, hydraulische Stoßdämpfer, Stabilisator
LenkungKugelumlauf
Reifen185/195 x 14 (6")
Bremsen vorneScheiben, innenbelüftet
Bremsen hintenTrommeln/Scheiben, innenbelüftet
Radstand2845 mm
Länge4900 mm
Breite1852 mm
Höhe1445 mm
Leergewichtca. 1475/1495/1511 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeitca. 175/180/190 km/h
Kaufpreisab ca. 13.500 DM (Kapitän)
ab ca. 14.300 DM (Admiral
Baujahr1969 - 1977




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung