Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung






2017 Mercedes Setra S 531 DT




Das ist vielleicht nicht die beste Zeit, ein neues Produkt im Busbereich vorstellen zu müssen, nach dem schrecklichen Unfall mit 18 Toten. Aber nur aus Erforschung der Ursache kann die Aufklärung des Unglücks und dessen künftige Vermeidung kommen. War es wirklich nur der durch den vorangegangenen Unfall an die Karosserie gequetschte ungesicherte Teil des Pluskabels der Batterie, so ist hier Besserung und vielleicht sogar Nachrüstung möglich.

Das Video erklärt schon einmal den Front Collision Guard. Im Gegensatz dazu verhindert der Notbremsassistent (Active Brake Assist) bei stehenden Hindernissen einen Unfall stärker als vom Gesetzgeber gefordert durch früh einsetzende Vollbremsung bis zum Stillstand, mit Abstandsregelung sogar serienmäßig. Jetzt als Version ABA 4 sogar mit Personenerkennung.

Zwei Aufgänge seit 2005 Pflicht.

Wegen dem Radarsensor musste das vordere Nummernschild versetzt werden. LED-Scheinwerfer hat der Neue serienmäßig. An den Seiten gibt es den sogenannten Sideguard-Assist, der Verkehrsgeschehen und evtl. Hindernisse auf der kompletten Länge neben dem Bus beobachtet. Die Außenspiegel wurden zur besseren Einsicht nach vorn verlängert.


Das Unterdeck ist in vielen Varianten bestellbar, mit/ohne Bistro, Küche, WC, Rollstuhlplatz, zwischen vorderer Treppe links oder rechts, zwei Cockpits und sogar eines im Oberdeck. Von der S-Klasse hat er den Duftgenerator geerbt, inzwischen mit sechs Duftnoten. Mit 14 m Länge bleibt er einen Meter hinter den maximalen Möglichkeiten z.B. eines S519 HD zurück.


Impressum