Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Deutschland 1
Video Deutschland 2
Video Deutschland 3
Video Deutschland 4
Video Deutschland 5

Video Mercedes
Video Smart
Video AMG
Video Videos

Video Geschichte
Video Gottlieb Daimler 1
Video Gottlieb Daimler 2
Video Gottlieb Daimler 3
Video Gottlieb Daimler 4
Video Gottlieb Daimler 5
Video Gottlieb Daimler 6
Video Gottlieb Daimler 7

Video Shareholder Value 1
Video Shareholder Value 2
Video Shareholder Value 3

Video Museum 1
Video Museum 2
Video Museum 3
Video Museum 4
Video Museum 5
Video Museum 6

Video Daimler-Versuchsmotor
Video Wilhelm Maybach
Video Karl Benz (1)
Video Karl Benz (2)
Video Alfred Neubauer

Video 2015 GLC Coupé
Video 2015 GLE
Video 2015 F 015
Video 2014 Motor OM 471
Video 2014 S-Klasse Maybach
Video 2014 CLA Shooting Brake
Video 2014 Vision G-Code SUC
Video 2014 B-Klasse
Video 2014 S-Klasse PI Hybrid
Video 2014 Future Truck 2025
Video 2014 AMG GT
Video 2014 Autonomer Autobahn-Truck
Video 2014 Vito
Video 2014 CLS
Video 2014 C-Klasse T-Modell
Video 2014 SUV-Coupé
Video 2014 S-Klasse Coupe
Video 2014 V-Klasse
Video 2014 C-Produktion
Video 2014 C-Klasse
Video 2013 Setra S 500 HD
Video 2013 E-Coupe/Cabrio
Video 2013 E-Klasse
Video 2013 S-Klasse
Video 2013 CLA-Klasse
Video 2013 GLA-Klasse
Video 2013 Atego
Video 2012 420 GL
Video 2012 Citan
Video 2012 SL-Klasse
Video 2012 E-Smart
Video 2012 A-Klasse
Video 2012 A-Klasse Motor
Video 2011 C-Klasse Coupe
Video 2011 ML-Klasse
Video 2011 CLS
Video 2011 SLK
Video 2011 B-Klasse
Video 2011 Actros
Video 2010 E-Smart
Video 2009 SLS AMG
Video Probefahrt SLS
Video 2009 E-Klasse Coupe
Video 2009 E-Klasse
Video 2009 Dieselmotor
Video 2008 SL-Modell
Video 2007 F 700 DiesOtto
Video 2007 C-Klasse
Video 2006 CL-Klasse
Video 2006 GL-Modell
Video 2006 Sprinter (2)
Video 2006 E-Klasse Facelift
Video 2005 S 4-matic Autom.
Video 2005 SCR-Katalysator
Video 2005 M-Klasse
Video 2005 S-Klasse
Video 2005 B-Klasse
Video 2004 SLK
Video 2004 CLS
Video 2004 A-Klasse
Video 2004 SLR McLaren
Video 2004 Smart ForFour
Video 2003 Maybach
Video 2003 Smart Roadster
Video 2003 Maybach 57
Video 2003 W 211 SBC-Bremse
Video 2003 Vito
Video 2002 CLK
Video 2002 E-Klasse
Video 2002 Smart Crossblade
Video 2001 SL
Video 2001 SL Schiebebilder
Video 2001 Axor
Video 2000 Unimog
Video 1999 CL
Video 1998 A-Klasse
Video 1998 Smart-Antrieb (VA)
Video 1998 Smart-Antrieb (SA)
Video 1998 Atego
Video 1997 M-Klasse
Video 1996 SLK
Video 1996 Rennmotor
Video 1996 Actros
Video 1996 Vario
Video 1995 E-Klasse
Video 1993 C-Klasse
Video 1991 S-Klasse
Video 1989 SL (R 129)
Video 1988 190 (W 102)
Video 1984 W 124
Video 1983 190 E 2,3-16
Video 1982 190 (W 102)
Video 1979 W126/220
Video 1979 G-Modell
Video 1975 450 SEL 6,9
Video 1975 W 123
Video 1973 Neue Generation
Video 1971 Motor 280
Video 1971 280 SE 3,5 C
Video 1971 SL (W107)
Video 1969 C 111
Video 1969 /8 Coupe
Video 1969 O 305
Video 1968 /8
Video 1967 L 408
Video 1965 200
Video 1965 LP 608
Video 1963 600
Video 1963 230 SL
Video 1963 L 1113
Video 1961 220 SE Cabrio
Video 1961 300 SE
Video 1961 190
Video 1959 180 b
Video 1959 220
Video 1958 220 SE
Video 1959 LAK 334
Video 1958 LP 333
Video 1957 300 SL Roadster
Video 1956 300 Sc
Video 1956 220 Cabrio
Video 1956 190
Video 1956 220 S
Video 1956 L 406
Video 1956 Unimog 411
Video 1955 190 SL
Video 1955 Uhlenhaut Coupe
Video 1954 300 SL 1
Video 1954 300 SL 2
Video 1954 O 321
Video 1954 W 196
Video 1954 Renntransporter
Video 1953 180
Video 1953 180-Bedienung
Video 1952 W 194
Video 1951 300 S
Video 1950 L 6600
Video 1949 O 3500
Video 1949 170 V
Video 1949 170V-Technik
Video 1949 Unimog
Video 1949 L 3500
Video 1949 L 3250
Video 1945 L 4500
Video 1945 L 701
Video 1940 T 80
Video 1941 DB 603A
Video 1938 W 154
Video 1938 Stromlinienwagen
Video 1937 Flugmotor 601
Video 1937 O 10000
Video 1936 260 D
Video 1936 170 H
Video 1936 290 Cabrio
Video 1935 O 2600
Video 1935 L 6500
Video 1934 W 25 - Silberpfeil
Video 1934 540 K
Video 1934 Windkanal
Video 1934 130 H
Video 1932 Lo 2000
Video 1931 170
Video 1930 Chassis 770
Video 1929 710 SS
Video 1927 12/55
Video 1927 SSK
Video 1926 8/38
Video 1924 28/95
Video 1923 10/40/65 PS
Video 1918 Sport
Video 1914 GP-Rennwagen
Video 1913 Knight 25/65
Video 1912 Benz Lkw
Video 1909 Blitzen Benz
Video 1905 Daimler Simplex
Video 1902 Daimler Simplex
Video 1900 Daimler Phoenix
Video 1899 Erster Boxermotor
Video 1899 Daimler Lkw
Video 1898 Daimler Lkw
Video 1897 Contramotor
Video 1897 Zwillingsmotor
Video 1896 Daimler Lkw
Video 1896 Erster Lkw
Video 1894 Daimler-Vierzylinder
Video 1893 Benz Viktoria
Video 1889 Stahlradwagen
Video 1886 Erster V-Motor
Video 1886 Motorkutsche
Video 1886 Dreirad
Video 1885 Motorrad
Video Fahrzeugdaten



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Mercedes S-Klasse





Mercedes S-Klasse
Modelle
Motor
Hubraum
Drehmoment
Leistung
CO2-Emission
Radstand3.035/3.165 mm
Länge5.116/5.246 mm
Breite1.899 mm
Höhe1.483 mm
cW-Wert0,24
Höchstgeschwindigkeit
Baujahr2013
Kaufpreisab 79.800 Euro
E-Maschine: *+250 Nm, **+ 20 kW


Auch wer in letzter Zeit mit dem Mercedes-Design gehadert hat, z.B. einen Shooting-Brake eine "eierlegende Wollmilchsau" findet und das Heck der neuen A-Klasse wenig Mercedes-typisch, der muss doch der neuen S-Klasse Anerkennung zollen. Einen so großen (oder immerhin langen) Wagen so dezent und trotzdem ausdrucksstark auftreten zu lassen, dazu gehört schon Designer-Qualifikation. Natürlich kann man es sich nicht verkneifen, dem allgemeinen Trend in der Oberklasse zum leicht drohendem, etwas zu dominanten Kühlergrill zu entsprechen, aber wer mit dem Anspruch daherkommt, das beste Auto der Welt zu bauen, hat vermutlich keine Wahl.

Es ist schwierig, sich abzuheben, wo sich doch schon die Kompaktklasse bis auf 10 Zentimeter der Breite einer S-Klasse genähert hat. Was war das früher für ein Unterschied zwischen dieser und z.B. einem Golf 1. Erstaunlich, was dennoch alles in dem neuen Modell untergebracht ist. Es wird behauptet, man habe diesmal die Entwicklung mit der Langversion begonnen. Der chinesische Markt spielt wohl bei allen neuen Modellen und besonders bei diesem eine wichtige Rolle. Dort lässt man fahren, weshalb es auch eine noch längere Version geben wird.

Da wir gerade bei China sind, hier wird auch dem Chauffeur die Arbeit erleichtert. Denn bei Stau kann jetzt erstmals ein Auto nicht nur fahren und bremsen, sondern auch selbsttätig lenken. Bei etwas höherer Geschwindigkeit geht das nur noch, wenn der/die Fahrer/in die Hände am Lenkrad hat. Das wird ernsthaft mit Sensorik überprüft. Fragt sich nur, was den Automobilingenieuren demnächst noch so alles zur Überprüfung einfällt.

Größere Innenräume mit fast Liegesitzqualität hinten, Massage und vielen weiteren Annehmlichkeiten wie z.B. besondere Düfte kennen wir im Auto schon. Aber die wirklich sinnvolle Zusammenlegung der beiden Displays auf über 30 Zentimeter Diagonale ist neu. Überhaupt sind die an eine neue S-Klasse gerichteten Erwartungen nicht gering. Hier wurden mehrmals wichtige Sicherheits-Innovationen eingeführt, z.B. das erste ABS-System. Diesmal kommt der Wagen ohne auch nur die kleinste Glühlampe daher, dafür aber mit angeblich insgesamt 500 LEDs. Wir normal Sterblichen dürfen also auf diese stromsparende Technik hoffen.

Ja, es war richtig, den Maybach mit seinem nicht überzeugenden Mehrwert auslaufen zu lassen. So bleibt für die S-Klasse Entwicklungsspielraum. Es ist ja ohnehin ein Phänomen, dass die unteren Modelle immer mehr zu den oberen aufrücken. Zwar wird man selbst mit der kommenden Langversion noch nicht einmal die opulenten Ausmaße des Maybach 57 erreichen, aber vielleicht ist auch die Innenraum-Nutzung der neuen S-Klasse günstiger.

Nimmt man den stärksten Motor mit 4-matic in der zurzeit käuflichen Langversion, werden nicht nur die 100.000 Euro überschritten. Dafür beschleunigen dann 2 Tonnen immer noch in 5 Sekunden auf 100 km/h, sind mit sehr gutem, allerdings nicht ganz mit dem weltbesten Wert zu stoppen. Man kommt auch mit dieser Version noch überraschend gut um die Kurve, was natürlich in der Stadt ...

Natürlich wäre es Mercedes möglich, eine Verbrauchsanzeige zu präsentieren, die nicht nur den nervösen Momentanverbrauch anzeigt. Immerhin sind ja in jedem anderen Auto auch beide verfügbar. Da muss eine Absicht hinter stecken. So wie bei vielen nicht gerade verbrauchsgünstigen Fahrzeugen, wo der CO2-Wert so ziemlich als letzter aufgeführt wird. Stellen Sie sich grundsätzlich auf zweistellige Werte ein, es sei denn Sie sind Spitzenreiter/in der Verbrauchstabellen im Internet.

Hat man die Nachteile des hohen Preises bzw. Verbrauchs verdaut bzw. ignoriert, kann man sich vermutlich ganz wie zuhause fühlen. Wenn der/die Käufer/in einer S-Klasse von der Luxus-Suite in dieses Auto steigt, wird er/sie wohl keinen Unterschied spüren. Dafür steht dann auch die makellose Verarbeitung. Man braucht allerdings ein paar Tage, um sich den verschiedenen Optionen zu nähern.

Wie man begrüßt wird! Das Display aktiviert sich ohne Verzögerung, zaubert neben wunderschönen Instrumenten auch noch Video-Hilfen bei der Bedienung aus den unendlichen Weiten des Comand-Systems hervor. Alles ist also virtuell. Und dann die Sitze! Leder serienmäßig, elektrisch bedienbar, mit Massage ohnehin, Halt für verschieden breite Oberkörper bietend, vermutlich dem Kurvenradius angepasst. Den absoluten Schlafkomfort hinten rechts stört vermutlich nur noch die übliche Straßenbekleidung.

Inzwischen hat die Bedienung des Getriebes endgültig den Mitteltunnel verlassen und dem Comand-System Platz gemacht. Wo aber Mercedes nicht nur in der höchsten Klasse immer noch einen wenn auch kleiner werdenden Abstand zur Konkurrenz hält, ist dieser phänomenale Fahrkomfort. Neuerdings erkennt das System bei Trockenheit bis 130 km/h sogar die Bodenwellen im Voraus und stellt sich darauf ein. 02/14








kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung