Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Deutschland 1
Video Deutschland 2
Video Deutschland 3
Video Deutschland 4
Video Deutschland 5

Video Mercedes
Video Smart
Video AMG
Video Videos

Video Geschichte
Video Gottlieb Daimler 1
Video Gottlieb Daimler 2
Video Gottlieb Daimler 3
Video Gottlieb Daimler 4
Video Gottlieb Daimler 5
Video Gottlieb Daimler 6
Video Gottlieb Daimler 7

Video Shareholder Value 1
Video Shareholder Value 2
Video Shareholder Value 3

Video Museum 1
Video Museum 2
Video Museum 3
Video Museum 4
Video Museum 5
Video Museum 6

Video Daimler-Versuchsmotor
Video Wilhelm Maybach
Video Karl Benz (1)
Video Karl Benz (2)
Video Alfred Neubauer

Video 2015 GLC Coupé
Video 2015 GLE
Video 2015 F 015
Video 2014 Motor OM 471
Video 2014 S-Klasse Maybach
Video 2014 CLA Shooting Brake
Video 2014 Vision G-Code SUC
Video 2014 B-Klasse
Video 2014 S-Klasse PI Hybrid
Video 2014 Future Truck 2025
Video 2014 AMG GT
Video 2014 Autonomer Autobahn-Truck
Video 2014 Vito
Video 2014 CLS
Video 2014 C-Klasse T-Modell
Video 2014 SUV-Coupé
Video 2014 S-Klasse Coupe
Video 2014 V-Klasse
Video 2014 C-Produktion
Video 2014 C-Klasse
Video 2013 Setra S 500 HD
Video 2013 E-Coupe/Cabrio
Video 2013 E-Klasse
Video 2013 S-Klasse
Video 2013 CLA-Klasse
Video 2013 GLA-Klasse
Video 2013 Atego
Video 2012 420 GL
Video 2012 Citan
Video 2012 SL-Klasse
Video 2012 E-Smart
Video 2012 A-Klasse
Video 2012 A-Klasse Motor
Video 2011 C-Klasse Coupe
Video 2011 ML-Klasse
Video 2011 CLS
Video 2011 SLK
Video 2011 B-Klasse
Video 2011 Actros
Video 2010 E-Smart
Video 2009 SLS AMG
Video Probefahrt SLS
Video 2009 E-Klasse Coupe
Video 2009 E-Klasse
Video 2009 Dieselmotor
Video 2008 SL-Modell
Video 2007 F 700 DiesOtto
Video 2007 C-Klasse
Video 2006 CL-Klasse
Video 2006 GL-Modell
Video 2006 Sprinter (2)
Video 2006 E-Klasse Facelift
Video 2005 S 4-matic Autom.
Video 2005 SCR-Katalysator
Video 2005 M-Klasse
Video 2005 S-Klasse
Video 2005 B-Klasse
Video 2004 SLK
Video 2004 CLS
Video 2004 A-Klasse
Video 2004 SLR McLaren
Video 2004 Smart ForFour
Video 2003 Maybach
Video 2003 Smart Roadster
Video 2003 Maybach 57
Video 2003 W 211 SBC-Bremse
Video 2003 Vito
Video 2002 CLK
Video 2002 E-Klasse
Video 2002 Smart Crossblade
Video 2001 SL
Video 2001 SL Schiebebilder
Video 2001 Axor
Video 2000 Unimog
Video 1999 CL
Video 1998 A-Klasse
Video 1998 Smart-Antrieb (VA)
Video 1998 Smart-Antrieb (SA)
Video 1998 Atego
Video 1997 M-Klasse
Video 1996 SLK
Video 1996 Rennmotor
Video 1996 Actros
Video 1996 Vario
Video 1995 E-Klasse
Video 1993 C-Klasse
Video 1991 S-Klasse
Video 1989 SL (R 129)
Video 1988 190 (W 102)
Video 1984 W 124
Video 1983 190 E 2,3-16
Video 1982 190 (W 102)
Video 1979 W126/220
Video 1979 G-Modell
Video 1975 450 SEL 6,9
Video 1975 W 123
Video 1973 Neue Generation
Video 1971 Motor 280
Video 1971 280 SE 3,5 C
Video 1971 SL (W107)
Video 1969 C 111
Video 1969 /8 Coupe
Video 1969 O 305
Video 1968 /8
Video 1967 L 408
Video 1965 200
Video 1965 LP 608
Video 1963 600
Video 1963 230 SL
Video 1963 L 1113
Video 1961 220 SE Cabrio
Video 1961 300 SE
Video 1961 190
Video 1959 180 b
Video 1959 220
Video 1958 220 SE
Video 1959 LAK 334
Video 1958 LP 333
Video 1957 300 SL Roadster
Video 1956 300 Sc
Video 1956 220 Cabrio
Video 1956 190
Video 1956 220 S
Video 1956 L 406
Video 1956 Unimog 411
Video 1955 190 SL
Video 1955 Uhlenhaut Coupe
Video 1954 300 SL 1
Video 1954 300 SL 2
Video 1954 O 321
Video 1954 W 196
Video 1954 Renntransporter
Video 1953 180
Video 1953 180-Bedienung
Video 1952 W 194
Video 1951 300 S
Video 1950 L 6600
Video 1949 O 3500
Video 1949 170 V
Video 1949 170V-Technik
Video 1949 Unimog
Video 1949 L 3500
Video 1949 L 3250
Video 1945 L 4500
Video 1945 L 701
Video 1940 T 80
Video 1941 DB 603A
Video 1938 W 154
Video 1938 Stromlinienwagen
Video 1937 Flugmotor 601
Video 1937 O 10000
Video 1936 260 D
Video 1936 170 H
Video 1936 290 Cabrio
Video 1935 O 2600
Video 1935 L 6500
Video 1934 W 25 - Silberpfeil
Video 1934 540 K
Video 1934 Windkanal
Video 1934 130 H
Video 1932 Lo 2000
Video 1931 170
Video 1930 Chassis 770
Video 1929 710 SS
Video 1927 12/55
Video 1927 SSK
Video 1926 8/38
Video 1924 28/95
Video 1923 10/40/65 PS
Video 1918 Sport
Video 1914 GP-Rennwagen
Video 1913 Knight 25/65
Video 1912 Benz Lkw
Video 1909 Blitzen Benz
Video 1905 Daimler Simplex
Video 1902 Daimler Simplex
Video 1900 Daimler Phoenix
Video 1899 Erster Boxermotor
Video 1899 Daimler Lkw
Video 1898 Daimler Lkw
Video 1897 Contramotor
Video 1897 Zwillingsmotor
Video 1896 Daimler Lkw
Video 1896 Erster Lkw
Video 1894 Daimler-Vierzylinder
Video 1893 Benz Viktoria
Video 1889 Stahlradwagen
Video 1886 Erster V-Motor
Video 1886 Motorkutsche
Video 1886 Dreirad
Video 1885 Motorrad
Video Fahrzeugdaten



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  1995 Mercedes E-Klasse













Mercedes E-Klasse
Motor
Hubraum
Drehmoment
Leistung
BauartFrontmotor, Hinterradantrieb
GetriebeManuell-Fünfgang
LenkungZahnstange, Servo
Radstand2.833 mm
Länge4.795 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.438 mm
Tankinhalt65 Liter
Leergewicht1.440 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeit
Gebaut1995 - 2003: 1,65 Mio.
Kaufpreisab 55.000 DM

Red dot design award für das Vier-Augen-Gesicht ...

Mercedes traut sich, wenn auch nur in Form einer neuzeitlich anmutenden Front. Vier Scheinwerfer sind ab jetzt das Maß aller Dinge. Das hat es schon früher gegeben, im 220 S mit seinen obligatorisch vorhandenen Zusatzscheinwerfern. Freilich sind hier die Zusatzscheinwerfer richtig integriert und sehen nicht aus wie nachgerüstet. Übrigens werden sie auch in den Nachfolgemodellen einen festen Platz einnehmen, wenn auch bisweilen eckig und nicht immer völlig separiert.

Typenbezeichnung stimmt noch mit Motorhubräumen überein ...

Diese Baureihe ist die erste, die direkt mit der neuen Klassenbezeichnung herauskommt. Erst seit 2 Jahren gibt es die E-Klasse. Früher war das E ein Symbol für die Einspritzanlage. Die haben natürlich jetzt alle an Bord. Neu gegenüber dem als W-124 entstandenen Vorgänger ist auch der längere Radstand, der hauptsächlich den Passagieren im Fond zu Gute kommt. Wachsen muss der Wagen auch, um Platz für die nachdrängende C-Klasse zu machen.

Damit ist das Erfolgsmodell von Mercedes äußerlich auch schon knapp, aber einigermaßen kennzeichnend beschrieben. Neben dem wieder einmal edleren Innenraum könnte man sich dann den reichhaltig vorhandenen Antriebsalternativen zuwenden. Es ist die Zeit der beginnenden Innovation bei den Dieselmotoren. Nein, das Rußen beim Gas geben wird man ihnen noch nicht abgewöhnen, aber sie werden sparsamer und leistungsfähiger.

Die Reihen-6-Benziner mutieren bald zu V6-Motoren ...

Direkteinspritzung heißt das Zauberwort. Sie erscheint spät bei Mercedes und hier erstmals in einem 2,9-Liter-Sechszylinder. Trotz nur zweier Ventile je Zylinder scheint er seinen kleineren Artgenossen mit Vierventiltechnik überlegen. Den darüber rangierenden E 300 übertrifft er sogar trotz 100 cm³ weniger Hubraum mit einem fast anderthalbfachen Drehmoment. Warum dieser E 300 überhaupt noch angeboten wird?

Und da bei Mercedes die Dieselmotoren traditionell günstig in der Anschaffung gegenüber den Benzinern sind, werden Sie sich nach und nach mit der neuen Technik empfehlen, sogar bis in die S-Klasse hinein. Und da ein Mercedes traditionell weniger gut beschleunigt als schnell fährt, ist schon wieder eine Verbindung zum Dieselmotor gegeben. Trotzdem soll damit nichts gegen die Benzinmotoren gesagt sein, die übrigens zu der Zeit eine kleine Entwicklungspause zwischen erfolgreicher Abgasreinigung und bevorstehender CO2-Reduzierung einlegen.

Mit jedem Mercedes steigt zwar der Preis, aber man erhält auch eine komplettere Grundausstattung. Trotzdem schafft man das Kunststück, die Aufpreisliste stets ein wenig länger werden zu lassen. Es ist die Zeit der besonderen Bezeichnungen für Zusatzausstattungen. So heißt die Grund-Ausstattung jetzt 'Classic' und die nächsten beiden 'Elegance' und 'Avangarde', was natürlich mit der eigentlichen Bedeutung der Bezeichnungen wenig zu tun hat. Es schmückt halt mehr, wenn man statt GLS- die Avangarde-Ausstattung erworben hat.

Überraschend entpuppt sich Rost als Problem ...

Eigentlich braucht man nichts davon, weil man die wichtigen Dinge auch einzeln bestellen kann. Und dazu gehören zweifellos die Antriebsschlupfregelung, das Xenonlicht und auch die Klimaanlage, denn ohne sie ist das Auto später absolut unverkäuflich. Fast genauso schlimm wäre ein Benzin-Vierzylinder oder das Schaltgetriebe. Ein Mercedes rechnet sich etwas besser, wenn man von Neupreis den Gebrauchwagenpreis abzieht. 10/11

Innovationen
ESP
Xenon
Kopf-Airbag
Regensensor
Einparkhilfe




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung