E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z




Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Italien 1
Italien 2
Italien 3

Fiat
Geschichte
2015 500
2015 Doblo
2014 Panda Cross
2014 Ducato
2014 500 Cult
2012 500 L
2011 Freemont
2011 Panda
2010 Punto Evo
2008 Florino
2007 500
2003 Panda
2001 Doblo
1999 Multipla
1999 Punto
1995 Barchetta
1994 Cinquecento
1993 Punto
1991 Panda
1981 Panda
1976 126
1974 131 Mirafiori
1972 126
1972 132
1972 X 1/9
1971 127
1969 130 Coupe
1969 130
1969 124 S
1969 128
1967 125
1967 124 Coupe
1967 Dino Coupe
1966 124 Spider
1966 Dino Spider
1966 124
1966 1100
1965 850 Spider
1965 850 Coupe
1964 850
1962 1500 GT
1964 1500 C
1962 1500
1960 770
1957 Puch 500
1957 500 Nuova
1957 1200
1955 600/Multipla
1952 8V
1952 1900 B
1949 1100 E
1949 Topolino
1939 508 C
1934 Balilla Sport
1933 Ardita
1932 Balilla
1927 520
1918 52 B
1912 12-15 HP Zero
1908 Mephistopheles
1907 130 HP
1906 110 HP
1903 16/20 HP
1902 24 HP
1901 12 HP
1899 3 1/2 HP


Fiat 127










Fiat 127
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum903/1049/1301 cm³
Bohrung * Hub65*68/76*57,8/76,1*71,5 mm
ZylinderblockGrauguss
ZylinderkopfAluminium
Verdichtung- / 9,8 : 1 (Benzin)
MotorsteuerungSOHC (Zahnriemen)
Ventile2 je Zylinder
GemischbildungEinfach-, Doppelvergaser (Weber)
Drehmoment-/77/83,4 Nm bei 3200/4500/min
Leistung33/35 / 37 / 51 kW (45/47 / 50 / 70 PS)
Nenndrehzahl- / 5000 / 6500/min
KupplungEinscheiben, trocken
GetriebeViergang
BauartFrontmotor quer
Radstand2225 mm
LenkungZahnstange
Aufhängung vornMcPherson-Federbeine
Aufhängung hintenQuerblattfeder, Trapezlenker
Bremsen v/hScheiben, Trommeln, Bremskreisaufteilung v/h
Reifen135 SR 13 (4,5")
Karosserie2-türig, Schrägheck
Länge3645 mm
Breite1536 mm
Höhe1358 mm
Gepäckraumca. 300 Liter
Tankinhalt30,5 Liter
Leergewichtca. 730 kg + Fahrer(in)
AuszeichnungAuto des Jahres 1971
Bauzeit1971 - 1983
Höchstgeschwindigkeitca. 135 - 160 km/h
Elektrik12 V/ 34 Ah/ 45 A

Wenn man bei den frühen Modellen die Motorhaube öffnet, fällt der erste Blick auf das Reserverad. Auch das haben die Fiat-Ingenieure noch vorne untergebracht. So entsteht endlich ein kompaktes Fahrzeug mit genügend Kofferraum. Noch nicht einmal dem Fahrverhalten hat es erkennbar geschadet.

Schauen Sie sich diesen wunderbar einfachen Aufbau in Bild 2 an. Die Radaufhängung macht Platz für den Antrieb. Erst durch den Stabilisator wird unten ein einfacher Stab zum Dreieckslenker. Der Generator arbeitet noch nach dem Gleichstromprinzip und teilt sich knapp zusammen mit dem Starter und der Kühlmittelpumpe unten den Platz am Motor. Die Bremshydraulik ist in einen vorderen und einen hinteren Kreis aufgeteilt. 01/09

MotorReihen-Vierzylinder, Diesel
Hubraum1301 cm³
Bohrung * Hub76,1 * 71,5 mm
Leistung33 kW (45 PS)
Nenndrehzahl5000/min
Leergewichtca. 830 kg + Fahrer(in)
Bauzeit1971 - 1983
Höchstgeschwindigkeitca. 135 km/h





kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis