Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9

 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung






1959 DKW Junior



Er wird 1959 vorgestellt und präsentiert einen neuen Typ. Vorbei ist es mit der Stromlinien-Karosserie. Heckflügel und andere Anklänge an amerikanisches Design sind angesagt. Der Wagen wird übersichtlicher. Unter dem Blech trifft man auf ein neues Fahrwerk. Keine Querblattfedern mehr, Drehstäbe sind in diesem Fall wesentlich Platz sparender.

Ein durch und durch vernünftiges Auto. Gegen den VW-Käfer jener Zeit hat der leichte Wagen mit 3,5 kW (5 PS) mehr durchaus Chancen, aber auch die für den Zweitakter typischen Nachteile. Von dem Prinzip mag man sich wegen der langen Tradition nicht trennen. Er ist der erste, der in einem neuen Werk in Ingolstadt gebaut wird, wie später alle Fahrzeugen der gleichen Marke. Auch heißt er wieder 'DKW' und nicht 'Auto Union'.

Man muss nur groß genug planen. DKW hat mit seinen Verkaufszahlen nie wieder das vergleichsweise frühere, hohe Niveau erreicht. Trotzdem hat sich der Werksneubau gelohnt. Er ist die erste Ausbaustufe für die heutige Audi-Produktion.


Impressum