Suche E-Mail
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Hersteller
    F9


Buchladen

PrŁfungen/Tests

Formelsammlung


















  1923 CitroŽn Typ C



CitroŽn Typ C
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum856 cm≥
Bohrung * Hub55 * 90 mm
Hauptlager2
Verdichtung6,2 : 1
MotorsteuerungSV
Ventile2 je Zyl.
KŁhlungWasser
Leistung8 kW (11 PS)
Nenndrehzahl2100/min
BauartFrontmotor mit Heckantrieb
Radstand2248 mm
Aufhšngung v/hStarrachsen
Bremsen v/hTrommeln, nur hinten
Leergewicht590 kg + Fahrer(in)
HŲchstgeschwindigkeitca. 60 km/h
Bauzeitab 1923


CitroŽn ist auf dem Weg zum grŲŖten Produzenten in Europa. Er hat hier als erster das FlieŖband eingefŁhrt und versucht, seine Modellpalette straff durchzuorganisieren. Sie hat bei dem erfolgreichen Typ A begonnen. Mit dem deutlich stšrkeren Motor war sie schneller als das oben abgebildete Fahrzeug. Es wird jetzt als technisch etwas weniger aufwšndiger und vermutlich auch kostengŁnstiger zu fertigender Typ C nachgeschoben.

Eigentlich mŁsste der Wagen gelb sein, die bevorzugte Farbe des Typs C. Er wird auch 5 CV genannt, was aber an seinen 8 kW (11 PS) nichts šndert. ńnderungen gibt es mit der Zeit, indem ein dritter Sitz hinten, spšter auch mit einer Radstandsšnderung eingebaut wird. Mit Łber 80.000 verkauften Exemplaren ist er der erfolgreichste CitroŽn in der Zeit bis zum Zweiten Weltkrieg.



Impressum