Suche E-Mail
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Hersteller
    F9


Buchladen

PrŁfungen/Tests

Formelsammlung


















  1919 CitroŽn Typ A











CitroŽn A
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum1327 cm≥
MotorsteuerungSV
GemischaufbereitungSteigstromvergaser
KŁhlungFlŁssigkeit
Leistung13 kW (18 PS)
Nenndrehzahl2100/min
BauartLšngsmotor mit Heckantrieb
KupplungEinscheiben, trocken
GetriebeDreigang
AntriebKardanwelle
Aufhšngung v/hStarrachse, Blattfedern
BremsenTrommeln (nur hinten)
FelgenScheibenršder, abschraubbar
Verbrauchca. 7 - 8 Liter/100 km
HŲchstgeschwindigkeitca. 65 km/h
Kaufpreis11.000 Francs
Bauzeit1919 - 1922

CitroŽn-Vorzugsfarbe zu jener Zeit: gelb

Das ist der erste CitroŽn Łberhaupt. Und noch eine Premiere: Die von Amerika Łbernommene FlieŖfertigung wird bei diesem Wagen in Europa zum ersten Mal angewandt. Aber er hat noch andere KnŁller, wie z.B. abnehmbare Felgen. Bis dato muss man die sehr hšufig notwendigen Reifenwechsel an der mit der Achse fest verbundenen Felge durchfŁhren. Jetzt ist ein echtes Reserverad mŲglich, das mit vier Schrauben befestigt wird.

Auch auf dem Gebiet der Elektrik betritt die Konstruktion Neuland. Statt mit Acetylen strahlt der Scheinwerfer jetzt mit GlŁhlampen. Schon gar nicht selbstverstšndlich hierzulande ist der Anlasser. Die Kurbel wird bei CitroŽn noch bis teilweise weit nach 1945 fŁr Notfšlle beibehalten. 24.000 Exemplare dieses Wagens von 1919 bis 1922 bringen die Firma an die Spitze der europšischen Hersteller. 02/08



Impressum