BMW 02






BMW 1600/1602
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum1573cm³
Bohrung * Hub84 * 71 mm
Verdichtung8,6 : 1
MotorsteuerungSOHC
GemischaufbereitungVergaser
Tankinhalt53/46 Liter
Drehmoment128 Nm bei 3000/min
Leistung61/62,5 kW (83/85 PS)
Nenndrehzahl5500/5700/min
BauartFrontmotor mit Heckantrieb
GetriebeViergang
Aufhängung vornMcPherson-Spring Strut-Axle
Aufhängung hintenSchräglenker
LenkungSchneckenrolle
Radstand2550/2500 mm
Länge4500/4230 mm
Breite1710/1590 mm
Höhe1450/1410 mm
Reifen6.00 S 14/6.00 S 13 (165 SR 13) (4,5")
Bremsen v/hScheiben/Trommeln
Türen4/2
Kofferraumca. 600/450 Liter
Leergewichtca. 1050/940 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeitca. 155/160 km/h
Baujahrab 1962/1966
Kaufpreis9.500/8.500 DM

BMW feiert gerade das 50-jährige Bestehen, da kommt ein Auto auf den Markt, das dem Image der Marke für lange Zeit von Nutzen sein wird. Es ist die geschickte Verkleinerung der 'neuen Klasse' bei gleichem oder sogar noch leicht stärkerem Motor. Zum Vergleich sind in der Tabelle oben die Daten beider Fahrzeuge abgedruckt. Hier kann man die Schrumpfung auch des Leergewichts deutlich erkennen. Dabei wird die neue Karosserie fast noch als schöner empfunden.

Schon mit 1,6 Liter Hubraum ist das unter 1000 kg wiegende Auto munter unterwegs. Beim 2002 kommen der größere Motor, beim TI 2 40er Doppelvergaser von Solex und entsprechend geformte Ansaugrohre (+20 PS) hinzu. Das 'I' steht in diesem Fall also nicht für 'Injection'. Die gibt es erst beim 'Tii' mit Kugelfischer-Einspritzung und nochmals 10 PS extra (Tabellen unten).

'02' steht übrigens für die Anzahl der Türen. Die rahmenlosen Scheiben unterstreichen den Coupe-Charakter. Er ist für motorsportlich orientierte Familien gedacht. Die Werbebotschaft dazu lautet: "Aus Freude am Fahren". Fahrtechnisch ist der Wagen der 00-Serie überlegen. Das Fahrwerk macht ihn so handlich, dass man den BMW-Technikern boshafterweise nachsagt, diese Güte habe sich aus den Daten (Spur, Radstand usw.) per Zufall ergeben. Nachfolgende BMWs lassen uns daran jedoch zweifeln. Trotzdem bleibt das mutige Konzept, das durch besondere Fahrleistungen und durch den Markt belohnt wird.

Das Armaturenbrett der 02-Reihe sehen Sie hier.

BMW 1802
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum1766 cm³
Bohrung * Hub89 * 71 mm
Verdichtung8,6 : 1
Drehmoment143 Nm bei 3000/min
Leistung66 kW (90 PS)
Nenndrehzahl5250/min

BMW 2002
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum1991 cm³
Bohrung * Hub89 * 80 mm
Verdichtung8,5 : 1
Drehmoment157 Nm bei 3500/min
Leistung74 kW (100 PS)
Nenndrehzahl5500/min

BMW 2002 tii
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum1991cm³
Bohrung * Hub89 * 80 mm
Verdichtung10,0 : 1
GemischaufbereitungKugelfischer-Einspritzpumpe
Drehmoment178 Nm bei 4500/min
Leistung96 kW (130 PS)
Nenndrehzahl5800/min