Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




  Design - Aerodynamik 2



Es ist schlicht egal, ob sich ein Fahrzeug sich gegenüber der es umgebenden Luft bewegt oder steht und die Luft streicht an ihm vorbei, die nur im ersten Fall drehenden Räder und Verschiebungen am Fahrzeugboden einmal außer Acht gelassen. Der Widerstand, den der Wagenkörper in der Luftströmung aufbaut, ist abhängig von dessen Querschnittsfläche und, nicht zu unterschätzen, von dessen Form. Aber auch das umströmende Medium ist z.B, mit Druck und Temperatur ist von Belang.

Sie haben es sicher schon bemerkt, wir befinden uns im Windkanal, der inzwischen nicht nur wegen des Luftwiderstands, sondern auch wegen Vermeidung von Auftrieb, akustischen Messungen und Fragen der Belüftung im Zusammenhang mit Klimaanlagen eine Bedeutung hat.

Aerodynamik
Abtrieb
Fahrstabilität
Seitenwindempfindlichkeit
Luftwiderstand
Fahrleistung
Verbrauch
Motorkühlung
Bremsenkühlung
Klimatisierung
Be-/Entlüftung
Beschlagfreie Scheiben
Verschmutzung
Windgeräusche

Es ist schlicht egal, ob man das Fahrzeug bewegt oder die Luft um das Fahrzeug herum. In jedem Fall muss diese um das Fahrzeug herum geleitet werden. Dabei haben wir uns daran gewöhnt, die Luft über das Dach hinweg zu führen, also eine sanft ansteigende vordere Haube mit möglichst im gleichen Winkel ansteigender Windschutzscheibe.


Es gibt aber auch noch Beispiele, da wird die Luft seitlich vorbei. VW konnte bei der Entwicklung des Typs 2 damit den cW-Wert immerhin auf 0,44 drücken, für ein Fahrzeug mit kastenförmigem Aufbau damals ein recht guter Wert. Der VW-Käfer war auch nicht besser. Unten ein wesentlich spektakulärer Versuch von Luigi Colani.


Zu einer Vorder- gehört auch die Rückseite. Hier soll zusammenkommen, was vorher auseinandergerissen wurde, auch nicht immer ganz störungsfrei. Lange Zeit hat man den Kombi mit Abrissheck für die beste Variante gehalten. In Wirklichkeit kommt es auf die Vermeidung von Wirbeln durch den entstehenden Unterdruck an, und da schneidet der Kombi oft schlechter ab.







Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller