Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9

 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung




V12-Zylinderblock



Lösung

Dargestellt ist das Zylinder-Kurbelgehäuse eines V12-Motors aus Grauguss für Nutzfahrzeuge. Das Besondere an diesem Bild sind die noch fehlenden 'nassen' Laufbüchsen (Zylinder) und die dünnen Stege dazwischen, die für eine geringe Baulänge sorgen.
Die Motorsteuerung erfolgt über eine oberhalb der Kurbelwelle platzierte Nockenwelle, die über Stößelstangen und Kipphebel die Ventile antreibt. Deutlich zu sehen sind jeweils die beiden Bohrungen oberhalb der Zylinder für die Stößelstangen.
Die linke Zylinderbank ist um eine Pleuellagerbreite gegenüber der rechten nach hinten versetzt. Dadurch entsteht auf der linken Seite Platz für die Kühlmittelpumpe. 05/08

Zündfolge: 1 7 5 11 3 9 6 12 2 8 4 10


Impressum