Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Zündung
Video Zündung-Fehlersuche
Video Zündung 1
Video Zündung 2
Video Zündung 3
Video Zündung 4
Video Zündung 5
Video Zündung 6
Video Zündung 7
Video Zündung 8
Video Zündung 9
Video Zündung 10
Video Zündung 11
Video Fremdzündung
Video Schließwinkel
Video Schließzeit
Video Doppelfunkenspule
Video Einzelfunkenspule
Video Doppelzündung
Video Mehrfachzündung
Video Einspritzabschaltung
Video Zündspule
Video Zündspule überprüfen
Video Zündkerze
Video Kerzengewinde erneuern
Video Transistorzündung
Video Spulenzündung
Video Sekundärschaubild
Video Hallgeber
Video Induktivgeber
Video Bezugsmarkensensor
Video Fliehkraftversteller 1
Video Fliehkraftversteller 2
Video Lastabhängigkeit
Video Klopfsensor
Video Drehzahl/Bezugsmarke
Video Kondensator 1
Video Kondensator 2
Video Unterbrecher 1
Video Unterbrecher 2
Video Verteiler
Video Verteilerkappe
Video Schwunglicht-Magnetzündung

Video Zündung 1
Video Zündung 2
Video Zündung 3
Video Zündung 4
Video Zündung 5
Video Zündung 6
Video Zündung 7
Video Zündung 8

Video Elektr. Anlagen 1
Video Elektr. Anlagen 2
Video Elektr. Anlagen 3
Video Elektr. Anlagen 4
Video Elektr. Anlagen 5
Video Elektr. Anlagen 6
Video Elektr. Anlagen 7



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Verteilerkappe
       Distributor Cap

 

   





Dieses Bauteil hat eine enorme Karriere hinter sich. Die Verteilerkappe als eines der ersten Kunststoffteile im Kraftfahrzeug fehlt in kaum einem Benzin-Viertaktmotor. Und doch ist sie oft Ursache von Störungen. Feuchtigkeit oder auch kleine Risse sorgten für Kriechströme, die den Spannunghaushalt an den Zündkerzen schwächen. Manchmal verliert man auch die Kohle in der Mitte, die vom entsprechenden Anschluss (Kabel 4) aus mit einer kleinen Feder auf den Verteilerfinger gedrückt wird. Ringsherum die Anschlüsse für die vier Zündkabel, an denen der Verteilerfinger mit einem kleinen Abstand vorbeikommt. Wichtig ist an diesem die eingebaute Entstörung (1) zwischen mittlerem und äußerem Kupferblech. Ein Defekt hier kann einen Austausch des Fingers rechtfertigen. Jedenfalls darf nicht einfach elektrisch verbunden werden, sonst gibt es Störgeräusche z.B. im Radio des Fahrzeugs nebenan.



Entstörung ist auch das Thema der früheren Zündkabel. Besonders gut eignet sich hier eine Seele aus Kohlefaser. Allerdings sind diese auch oft der Grund für Störungen im Zündbereich. Ein Glück, dass es heute genügend Möglichkeiten gibt, auf diese doch recht anfälligen Bauteile zu verzichten. Mögliche Fehler an der Zündung sind längst nicht mehr so stark im Fokus der Werkstätten wie früher.



Die Verteilerkappe des Sechszylinders ist - abgesehen von der Zylinderzahl - gleich aufgebaut. Beim Achtzylinder gibt es auch entweder einen Verteiler oder - wegen des notwendigen größeren Durchmessers - werden alle Zylinder von zwei Verteilern versorgt. 08/11


kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung