Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Werkstatt-Tester 1
Video Werkstatt-Tester 2
Video Werkstatt-Tester 3
Video Werkstatt-Tester 4
Video Motorraumwäsche
Video Multimeter
Video Zangenamperemeter
Video Generatortest
Video Scanner 1
Video Scanner 2
Video Messschraube
Video Messuhr
Video Grenzrachenlehre
Video Schräglaufwinkel
Video Abziehvorrichtungen
Video Dichtungen 1
Video Dichtungen 2
Video Schrauben
Video Werkstattdaten
Video Dichtheitsprüfung
Video OnBoard-Diagnose
Video ACC-Kontrolle
Video Scanner und Tester
Video Kompressionstest 1
Video Kompressionstest 2
Video Druckverlust
Video Drehzahlmesser
Video Endoskop
Video Stethoskop
Video Refraktometer
Video Magnetfeld-Stromfühler
Video Temperatur messen
Video Schichtdicke
Video Mikroskop
Video Anemometer
Video Motorprüfstand
Video Leistungsprüfstand 0
Video Leistungsprüfstand 1
Video Leistungsprüfstand 2
Video Bremsprüfstand 1
Video Bremsprüfstand 2
Video Achsvermessung 1
Video Achsvermessung 2
Video Achsvermessung 3
Video Achsvermessung 4
Video Achsvermessung 5
Video Achsvermessung 6
Video Dämpfer-Prüfstand 1
Video Dämpfer-Prüfstand 2
Video Fehlersuche
Video Suche n. Geräuschen
Video Hebebühne
Video Abscheidetechnik
Video Reifen auswuchten
Video Benzin-Einspritzsignal
Video Triggern
Video Generatorfehler
Video Spannungsregelung
Video Lambdasonde
Video Netzspannung 1
Video Netzspannung 2

Video Messen Prüfen
Video Messen Prüfen 2
Video Messen Prüfen 3
Video Messen Prüfen 4
Video Messen Prüfen 5
Video Messen Prüfen 6
Video Messen Prüfen 7
Video Messen Prüfen 8
Video Messen Prüfen 9

Video Werkstatt 1
Video Werkstatt 2
Video Werkstatt 3
Video Werkstatttest 1
Video Werkstatttest 2
Video Werkstatttest 3
Video Werkstatttest 4



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Scanner
    (Steuergeräte-Kommunikation)
        Scanner (communication with control units)










Aufgabe

Das ist schon ein ungewöhnliches Bild, so ein kleiner Laptop (Bild oben) vor z.B. einem riesigen Lkw. Noch verrückter ist, dass der Laptop bei dem Lkw eine Menge von Funktionen auslösen kann. So bringt er u.U. seinen Motor zu höchsten Drehzahlen, bremst ein Rad gezielt ab usw. Natürlich stecken diese Fähigkeiten nicht im Laptop, sondern in einzelnen Steuergeräten des Nutzfahrzeugs, die vom Laptop nur aktiviert werden.
Trotzdem ist die Vorstellung faszinierend, dass man einen kleinen Computer an ein (großes) Fahrzeug anschließt und damit einen Überblick über die Funktionstüchtigkeit mehrerer Systeme erhält. Und als Polizist dem/der Fahrer/in vorhalten kann, dass er/sie schon seit längerer Zeit über einen Defekt informiert wird und diesen nicht beheben lässt.

Funktion

Es können Computer, Laptops oder Zwischengeräte sein. In jedem Fall nimmt ein Scanner eine Kabel- oder Funkverbindung zu Steuergeräten und/oder zu einem CAN-Bus im Fahrzeug auf. Sollten dabei Schwierigkeiten auftreten, so wird dem Mechaniker meist durch zusätzliche Texte und vor allem Bilder zum Erfolg verholfen.
Sollte das richtige Kabel fehlen, so ist es sogar möglich, sich mit einem Universalkabel nach Anschluss der Plus- und Minusklemme (notfalls an der Batterie) die Datenleitung durch Ausprobieren selbst zu suchen. In der Regel reichen drei Kabel.
Auch ohne den Hersteller, Fahrzeugtyp und die vorhandenen Steuergeräte zu kennen, kann man die vorhandene Hardware suchen lassen. Allein, es dauert etwas länger. Wird das Programm nach längerer Suche fündig, so stehen die Identifikation und z.B. der Fehlerspeicher zur Verfügung. Allerdings gilt nicht für alle angeschlossenen Scanner die gleiche Funktionsvielfalt. Vom Hersteller besonders autorisierte Geräte kommen da manchmal wesentlich weiter.
Ist ein Fehler vorhanden, so hilft es bisweilen sehr, Messwerte (auch während der Fahrt) auszulesen. Dies können in sehr kurzen Zeitintervallen auch an die 100 verschiedene sein. Die Software hilft hier, die Daten gezielt zu analysieren oder auch (z.B. ins Werk) zu transportieren.
Interessant ist auch die Stellglieddiagnose. Statt der Überprüfung einzelner Kabel/Stecker bzw. der Funktionsfähigkeit von Aktuatoren reicht im Prinzip ein Knopfdruck am Computer. Die Funktion wird hörbar ausgelöst. Dies hat zusätzlich den Vorteil, dass ein solches Bauteil unter den zahlreichen Abdeckungen auch noch leichter zu finden ist. Obwohl, wenn es sich meldet, muss es vielleicht gar nicht ausgetauscht werden.





kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung