E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Vergaser
Einfachvergaser 1
Einfachvergaser 2
Ecotronic-V.
Gleichdruckvergaser
Kraftrad-Vergaser 1
Kraftrad-Vergaser 2
Registervergaser
Membranpumpe
Saugrohr
Startautomatik
Beschleunigung
Kaltleerlauf
Kaltstart
Teillast
Übergang
Volllast
Warmleerlauf
Mikuni Vergaser
14 Aufg. Vergaser


  Gleichdruckvergaser




Aufgabe

Vergaser mit festem Lufttrichter und veränderlichem Druck brauchen für fast jeden Betriebsbereich ein eigenes System, während Gleichdruckvergaser mit veränderlichem Lufttrichterquerschnitt fast alle Aufgaben ohne Zusatzeinrichtungen ausführen.

Funktion

Ähnlich dem Kraftrad-Vergaser ist die Lufttrichteröffnung durch einen quer dazu ausfahrenden Kolben mit Nadeldüse variabel gehalten. Evtl. entstehender geringerer Saugrohrdruck wird auf die Rückseite geleitet. Der Atmosphärendruck drückt den Kolben gegen die Federkraft nach oben und erhöht durch Öffnung des Lufttrichters den Saugrohrdruck. Dabei auftretenden Schwingungen werden durch Dämpferöl (grün) aufgefangen. Durch die variable Nadeldüse strömt eine der Luftmenge proportionale Kraftstoffmenge. 07/09



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis