E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Sicherheit 1
Sicherheit 2
Sicherheit 3
Sicherheit 4
Feuerlöscher
Geschichte
Airbag 1
Airbag 2
Airbag 3
Airbag 4
Airbag 5
Rohrgasgenerator
Kopfstütze
Sicherheitsgurt
Sicherheitskarosserie
NCAP-Normen
Fußgängerschutz
Anti-Blockier-System
ABS/ESP
Beleuchtung
Parklenkassistent
Einparkhilfe 1
Einparkhilfe 2
Reifendruckkontrolle
Heizung - Klima
Kinder-Sicherheitssitz
Reboarder
Diebstahlwarnanlage
Sonderschutzfahrzeuge 1
Sonderschutzfahrzeuge 2
Klimaanlage
Navigationssysteme
Lenkung
Geschw.-Kennzahl
Sicherheitslenkung
Tachometer
Scheibenwischer 1
Scheibenwischer 2
Scheibenwischer 3
Heckscheibenwischer
Zusatzheizung

Sicherheit 1
Sicherheit 2
Sicherheit 3
Sicherheit 4
Sicherheit 5
Sicherheit 6



  Heckscheibenwischer



Breite, schmale Scheiben -> Wischprobleme

Hinten ist die Problemlage für den oder die Scheibenwischer eine andere. Abheben von der Scheibe ist kein Thema, entweder weil es bei höherer Geschwindigkeit nicht dazu kommt, oder weil es unkritisch wäre. Heckscheiben sind aber sehr breit und durch eine aufsteigende Gürtellinie und ein abfallendes Dach sehr schmal. Um überhaupt eine bestimmte Wischfeldbreite zu erzielen, müsste der Drehpunkt ziemlich weit unten auf der Heckklappe angebracht sein, was aber durch Nummernschild samt Beleuchtung verhindert wird.

Vor Wischermotortausch erst Kabel checken

Wie schmal ein Wischermotor sein kann, zeigt das Bild 2. Sollten Sie jemals Mängel an einem elektrischen Bauteil in der Heckklappe feststellen, tauschen Sie es nicht direkt aus. Meist hat das Kabel am Scharnier seinen Geist aufgegeben. Es muss hier besonders flexibel sein und bricht leicht. Meist reicht es, an dieser Stelle eine neue Verbindung zu schaffen. 03/08


kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis