Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Motorsteuerung

Video Zylinderkopf 1
Video Zylinderkopf 2
Video Zylinderkopf 3
Video Zylinderkopf 4
Video Zylinderkopf 5
Video Zylinderkopf 6
Video Zylinderkopf 7
Video Zylinderkopf 8
Video Zylinderkopf 9
Video Zylinderkopf 10
Video Zylinderkopf Reparatur
Video Zylinderkopfdichtung

Video Gaswechsel
Video Brennraumform
Video Nocken
Video Nockenwelle
Video NW-Verstellung 1
Video NW-Verstellung 2
Video NW-Verstellung 3
Video Zahnriemenantrieb
Video Zahnriemen (Montage)
Video Steuerkettenantrieb
Video Steuerkette
Video Königswelle
Video Steuerdiagramm
Video Ventil
Video Ventiltrieb
Video Natriumkühlung
Video Ventilfeder
Video Ventilführung
Video Ventilsitz
Video Ventilsitzwinkel
Video Ventilschaftabdichtung
Video Ventilüberschneidung
Video Ventilspiel-Einstellung
Video Desmodromik
Video Ventilspielausgleich
Video Ventilbetätigung
Video Var. Steuerzeiten 1
Video Var. Steuerzeiten 2
Video Var. Ventilhub 1
Video Var. Ventilhub 2
Video Schubstangenmotor

Video Motorsteuerung 1
Video Motorsteuerung 2
Video Motorsteuerung 3
Video Motorsteuerung 4
Video Motorsteuerung 5
Video Motorsteuerung 6
Video Motorsteuerung 7
Video Motorsteuerung 8
Video Motorsteuerung 9
Video Motorsteuerung10
Video Motorsteuerung11
Video Motorsteuerung12
Video Motorsteuerung13
Video Motorsteuerung14
Video Motorsteuerung15
Video Motorsteuerung16
Video Motorsteuerung17
Video Motorsteuerung18



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Ventiltrieb
        Valve drive






Alle Teile des Ventiltriebs ohne Nockenwellen

Hier sind die Teile des Ventiltriebs ohne Nockenwellen für einen DOHC-Vierzylinder der Reihe nach aufgebaut. Die Einlassseite (unten) ist bis auf die Ventile und Ventilfedern mit der Auslassseite (oben) identisch. Ganz außen die Hydrostößel, die mittlerweile eine beachtliche Miniaturisierung erfahren haben. Sie bilden die Drehpunkte, auf denen sich die Rollenschlepphebel (weiter innen) abstützen. Damit gehören sie nicht zu den bewegten Massen.

Komplett montiert sind die Teile hier zu sehen.

Schauen Sie sich in der Vergrößerung die hintere Ventilreihe an. Deren Teller sind etwas kleiner und deutlich verchromt, was sie besser vor der stärkeren Erwärmung schützt. Zusätzlich ist das ganz linke Auslassventil aufgeschnitten, was die Möglichkeit einer Natriumfüllung deutlich macht. Diese senkt die Temperatur um 100°C und mehr. 06/08










kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung