Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Motorsteuerung

Video Zylinderkopf 1
Video Zylinderkopf 2
Video Zylinderkopf 3
Video Zylinderkopf 4
Video Zylinderkopf 5
Video Zylinderkopf 6
Video Zylinderkopf 7
Video Zylinderkopf 8
Video Zylinderkopf 9
Video Zylinderkopf 10
Video Zylinderkopf Reparatur
Video Zylinderkopfdichtung

Video Gaswechsel
Video Brennraumform
Video Nocken
Video Nockenwelle
Video NW-Verstellung 1
Video NW-Verstellung 2
Video NW-Verstellung 3
Video Zahnriemenantrieb
Video Zahnriemen (Montage)
Video Steuerkettenantrieb
Video Steuerkette
Video Königswelle
Video Steuerdiagramm
Video Ventil
Video Ventiltrieb
Video Natriumkühlung
Video Ventilfeder
Video Ventilführung
Video Ventilsitz
Video Ventilsitzwinkel
Video Ventilschaftabdichtung
Video Ventilüberschneidung
Video Ventilspiel-Einstellung
Video Desmodromik
Video Ventilspielausgleich
Video Ventilbetätigung
Video Var. Steuerzeiten 1
Video Var. Steuerzeiten 2
Video Var. Ventilhub 1
Video Var. Ventilhub 2
Video Schubstangenmotor

Video Motorsteuerung 1
Video Motorsteuerung 2
Video Motorsteuerung 3
Video Motorsteuerung 4
Video Motorsteuerung 5
Video Motorsteuerung 6
Video Motorsteuerung 7
Video Motorsteuerung 8
Video Motorsteuerung 9
Video Motorsteuerung10
Video Motorsteuerung11
Video Motorsteuerung12
Video Motorsteuerung13
Video Motorsteuerung14
Video Motorsteuerung15
Video Motorsteuerung16
Video Motorsteuerung17
Video Motorsteuerung18



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Ventilschaftabdichtung
        Valve Stem Sealing










Aufgabe

Das ist schon eine unangenehme Sache, wenn man hinter so einem 'Stinker' herfahren muss. Jetzt wo es fast keine Zweitakter mehr gibt und Dieselmotoren langsam rauchfrei werden, fallen Fahrzeuge mit Öl im Abgas noch stärker auf. Sind nicht gleich die Zylinderlaufbahnen verschlissen, dann liegt häufig ein Defekt an den Ventilschaftabdichtungen vor, bei OHC-Motor schon etwas aufwendig zu reparieren, meist mit
- Ausbau der Nockenwelle,
- Kipp-, Schlepphebel oder Tassenstößel,
- Druckaufbau im Zylinder,
- Ventilfeder(n).

Funktion

Wie das Bild oben zeigt, besteht eine Ventilschaftabdichtung z.B. aus einem metallenen Teller, auf den die Ventilfeder aufsetzt. Dieser Teller setzt sich nach oben hin in einem Rohrstück fort. Innen anvulkanisiert ist gummiartiges Material, das oberhalb des kleinen Rohrstücks einen Dichtring bildet. Dieser dichtet zum Ventilschaft hin den Ölraum im oberen Teil des Zylinderkopfs gegen den Ansaug- oder Ausstoßkanal ab. Eine Feder außen um den Dichtring drückt diesen stärker an.
Der Metallteller am unteren Ende hat zusätzlich den Vorteil, bei fehlender Aufnahme für die Ventilfeder ein Einarbeiten der Ventilfeder in den Zylinderkopf zu verhindern. Dadurch entstehen u.U. Seitenkräfte, die zum Ventilabriss führen können. Auch wird das Ventil so weniger an der Verschleiß vermeidenden Verdrehung gehindert. Bei der Montage der Ventilschaftabdichtung ist darauf zu achten, dass die feine Dichtlippe nicht am oberen Ventileinstich beschädigt wird. Als Hilfsmittel gibt es dünne Metallröhrchen, die zunächst über den Ventilschaft geschoben werden. 06/08




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung