Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Mehrzylindermotor
Video 2-Zyl.-Reihen 1
Video 2-Zyl.-Reihen 2
Video 2-Zyl.-Boxer
Video 2-Zyl.-V-Motor
Video 3-Zyl.-Reihen
Video 4-Zyl.-Reihen
Video 4-Zyl.-Boxer 1
Video 4-Zyl.-Boxer 2
Video 5-Zyl.-Reihen
Video 5-Zyl.-V-Motor
Video 6-Zyl-Reihen
Video 6-Zyl.-VR-Motor
Video 6-Zyl.-V-Motor
Video 6-Zyl.-Boxer
Video 8-Zyl.-Zündfolgen
Video 8-Zyl.-V-Motor
Video 8-Zyl.-V-Classic
Video V8-Motorblock
Video V8 Turbomotor
Video W8-Motorblock
Video V10-Motorblock
Video V10 Dieselmotor
Video V10 Porschemotor
Video 12-Zylinder-V-Motor
Video V12-Motorblock
Video V12 Ferrarimotor
Video W12-Zylinderblock
Video W12-Motor
Video Sternmotor
Video Umlaufmotor

Video Mehrzylinder 1
Video Mehrzylinder 2
Video Mehrzylinder 3
Video Mehrzylinder 4
Video Mehrzylinder 5
Video Mehrzylinder 6
Video Mehrzylinder 7
Video Mehrzylinder 8
Video Mehrzylinder 9



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Sechszylinder-Boxermotor
        Opposed Six Cylinder Engine






Vom zeitlichen Ablauf her arbeiten alle Sechszylinder gleich. Wenn wir z.B. den Arbeitstakt eines Zylinders betrachten, so arbeitet während der ersten 60° ein anderer mit und während der letzten 60°. Dazwischen treibt er den Motor während 60° alleine an. Man spricht auch von 120° Zündabstand.

Die Kurbelwelle hat große Ähnlichkeit mit der des Sechszylinder-Reihenmotors, nur dass die Pleuellager anders verteilt sind und Gegengewichte fehlen können. So liegen die vordersten beiden Pleuelzapfen bei Reihenmotor vorne und ganz hinten. Aber auch bei diesem sind je zwei nach ganz rechts und ganz links, zwei nach oben rechts und unten links und zwei nach oben links und unten rechts angeordnet.

Übrigens unterscheiden sich beide Motoren bei den Massenkräften und Momenten nicht. So ist der höhere Bauaufwand des Boxermotors eigentlich nicht gerechtfertigt. Er macht nur wegen der erheblich kürzeren Bauart bei Längseinbau Sinn, bei Porsche mit wenig Heck- und bei Subaru mit wenig Frontüberhang. Beim Mittelmotor geht weniger Raum zwischen den Achsen verloren. Ein unerreicht zweiter Vorteil ist der niedrige Schwerpunkt im Fahrzeug.

Die Kurbelwelle mit Kröpfungen in drei Ebenen ermöglicht die Bewegungen der einzelnen Kolben. Je drei gegenüberliegende Kolben bewegen sich aufeinander zu oder voneinander weg. Die Kurbelwelle ist meist siebenfach gelagert. Ein Beispiel für die Zündfolge: 162435. 04/09


kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung