E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z


Mobiles F9



Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung

Deutsch-Englisch
Englisch-Deutsch
Deutsch-Spanisch



Omnibus-Geschichte 1
Omnibus-Geschichte 2
Omnibus-Geschichte 3
Omnibus-Geschichte 4
Omnibus-Geschichte 5
Omnibus-Geschichte 6
Omnibus-Geschichte 7
Omnibus-Geschichte 8
Omnibus-Geschichte 9

Bus 1 - Fertigung
Lkw - 1
Lkw - 2
Lkw - 3
Lkw - 4
Lkw - 5
Lkw - 6
Lkw - 7

Baustellenfahrzeuge 1
Baustellenfahrzeuge 2
Baustellenfahrzeuge 3
Baustellenfahrzeuge 4
Baustellenfahrzeuge 5
Baustellenfahrzeuge 6
Baustellenfahrzeuge 7

Lkw - Pkw
Fahrtvorbereitung
Trucker - Connect
Trucker
Lkw-Armaturenbrett
Fahrtenschreiber
Rahmen Aufbauten
Muldenkipper
Lkw-Maut
Anhängerkupplung
Sattelkupplung
Auflieger Bahntransport
Sondertransporte
Lang-Lkw
Platooning
Lkw-Dieselmotor
Reiheneinspritzpumpe
Kuehlmittelpumpe
Kupplungsscheibe
Lkw-Getriebe 1
Lkw-Getriebe 2
Lkw-Getriebe 3
Lkw-Getriebe 4
Gruppen-/Splitgetr.
Nebenantriebe
Retarder 1
Retarder 2
Retarder 3
Kardanwelle
Außenplaneten
Niederflurbus
Radnabenmotor 1
Radnabenmotor 2
Doppelgelenkbus

Druckluft-Bremse
Kugelumlauf-Lenkung
Radaufhängung
Lenkbare Nachlaufachse
Luftfederung
Auswuchten
Starter
Erster Lkw
Amerik. Truck
Lkw Zukunft?

Reisemobil 1
Reisemobil 2
Reisemobil 3
Reisemobil 4



  Omnibus (allgemein) - 1






'Omni' bedeutet im Lateinischen tatsächlich 'alle'. Wer zahlt, oder manchmal auch nicht, darf mit. Ein französischer Kaufmann soll den Begriff erfunden haben. Vor der Erfindung des Verbrennungsmotors gibt es schon seit 1827 Busantriebe durch Dampfmaschinen. Das ist beim damaligen Elektroantrieb schon wegen der Beschränkung in der Reichweite etwas anders.

Damit hätten wir die beiden Vorläufer des pferdelosen Busses schon abgehandelt. Natürlich gibt es die schienengebundene Dampfmaschine neben der Eisenbahn schon seit 1863 als U-Bahn (tube) in London und ab 1873 als Kabelbahn in San Franzisco. Auch die elektrische Straßenbahn ist der ab 1895 existierenden ersten planmäßigen Busverbindung mit Verbrennungsmotor voraus.

Erste Busverbindung der Welt mit 5 PS aus 650 cm³

Leider hat die Busverbindung für bis zu 8 Passage im Siegerland mit zwei Benz-Fahrzeugen (je 6000 Mark) noch nicht einmal ein Jahr durchgehalten. Zu schwer tun sich die Vollgummireifen mit dem von schweren Kutschen zerfahrenen Boden. Auch Daimler kann 1899 mit seinen 10-PS-Gefährten auf relativ bergigen Straßen im Nordosten von Württemberg nicht punkten. Für den Linienverkehr scheint es noch zu früh zu sein. Vor den planmäßigen Busverkehr gibt es ab 1897 schon den Motorwagen als Taxi.

Wenn man beide heute eher trennen muss, kommt man nicht umhin, die Busentwicklung in den Anfängen zusammen mit der des Lkws zu betrachten. Das sind im Anfang auch nur schwergewichtige Abkömmlinge der Motorwagen. Der meistgekaufte ist um die Jahrhundertwende die Benz Viktoria. Entsprechend vergrößert, verstärkt und kürzer übersetzt schafft sie es, mit nur 7,5 kW (10 PS) 10 Personen zu transportieren.

Von der Belastung her ist das alles kein Problem. Zehn Passagiere ergeben in der Regel weit weniger als eine Tonne Zusatzgewicht und schon der erste Lkw von Daimler hat 1896 1,5 Tonnen Nutzlast. Aber natürlich erweist sich der Riementrieb gerade hier als zunehmend ungeeignet. So ist der Kettenantrieb für die Hinterachse wohl der erste einer Fülle von Meilensteinen:

Stabiler Leiterrahmen mit Blattfedern
Starre Vorderachse mit Achsschenkelbolzen
Gummireifen für höhere Belastung
Mehr Leistung bzw. Drehmoment
Stabile Fahrgastzelle, Gepäckdach
Gepolsterte, ansprechende Sitzbänke
02/13

Nächste Seite






kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis