Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9
 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung




Lenkungsübersetzung - variabel



Aufgabe

Eigentlich ist ein festes Übersetzungsverhältnis für alle Lenkradstellungen ungünstig. Denn eine Lenkung soll sportlich und komfortabel zugleich sein. Sportlich heißt in diesem Fall, dass die Lenkung direkt ansprechen soll. Das bedeutet eine kleine Übersetzung, aber beim Einlenken viel Kraftaufwand. Umgekehrt hat eine Lenkung mit großer Übersetzung zwischen Lenkraddrehung und Schwenkwinkel der Räder eine sehr indifferente Mittellage. Für kleinste Lenkbewegungen ist ein relativ großer Lenkradausschlag nötig. Die variable Lenkübersetzung vereinigt die Vorteile beider.

Funktion

Natürlich kann man die oben beschriebenen Vorteile auch mit einer elektronisch gesteuerten Hydraulik oder einer rein elektrischen Lösung erreichen. Hier geht es aber um eine mechanische Lösung, die z.B. auch für Kleinwagen ohne Lenkkraftunterstützung möglich ist. Während das Zahnrad immer gleich ist, verändert sich die Zahnteilung der Zahnstange. Sie wird von der Mitte nach außen immer kleiner. Der Weg, um den die Zahnstange bei gleichbleibender Zahnraddrehung verschoben wird, ist im Außenbereich kleiner als um die Mittellage. Probieren Sie es aus ...

Impressum