E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z


Mobiles



Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Deutsch-Englisch

Reisen



Kupplung
Trockenkupplung 1
Trockenkupplung 2
Trockenkupplung 3
SAC-Kupplung
Kupplung - Kraftfluss
Schwungrad
Zweimassenschwungrad
Kupplungsscheibe 1
Kupplungsscheibe 2
Membranfeder
Kupplungsautomat
Ausrücker
Kupplungsnachstellung
Kupplungsbetätigung 1
Kupplungsbetätigung 2
Kupplungsbetätigung 3
Kupplungsnotlauf
Kupplung erneuern
Kupplungsgehäuse
Doppelkupplung
Doppelkupplung - Reparatur
Mehrscheibenkuppl. 1
Mehrscheibenkuppl. 2
Hydrodyn. Kupplung
Drehmomentwandler 1
Drehmomentwandler 2
Fliehkraftkupplung
Haldex-Kupplung

Kupplung 16 - elektronisch
Kupplung - F1


  Kupplung 14 - Nachstellung



Vorige Seite ...

Aufgabe

Die hydraulische Kupplungsbetätigung hat es schon lange. Deshalb und weil die Wartungsintervalle immer größer werden, war es nur eine Frage der Zeit, bis es für die über Seilzug betätigte Kupplung ebenfalls eingeführt wurde. Zumal diese billiger ist und es ja gar nicht sicher ist, ob uns die Bremshydraulik noch lange erhalten bleibt. Kupplungshydraulik ist zwar auch ohne diese machbar, aber wenig sinnvoll. Stellen Sie sich vor, es gäbe Wechselintervalle für die hydraulische Kupplungsbetätigung. Und besonders für kleinere Fahrzeuge wird uns das Schaltgetriebe mit normaler Kupplung noch länger erhalten bleiben.

Funktion

Oben im Bild ist zunächst einmal eine über Seilzug betätigte Kupplung dargestellt. Wird das Pedal durchgetreten, so klemmen die Kugeln über einen Konus an der Seilumhüllung im äußeren Käfig fest. Der restliche Seilweg zieht am Ausrückhebel unten. Wird dieser Hebel wegen der Abnutzung der Kupplungsscheibe weiter nach unten verstellt, so zieht in der Lösestellung das rote Klemmstück den inneren Käfig nach unten. Entsprechend kürzer wird auch die Seilverbindung vom Pedal zum Nachstellmechanismus. Wird bei stärker ausgestellter Kupplungsbetätigung jetzt das Pedal durchgetreten, so klemmen die Kugel die Seilhülle jetzt weiter unten fest. Es steht für den Weg des Ausrückhebels jetzt mehr Seil zur Verfügung.

Reparatur

Wahrscheinlich ist es am einfachsten, immer gleich ein neues Seil einzubauen, auch wenn nur die Lasche am Kupplungshebel defekt ist. Billig ist das Neuteil allerdings nicht. Wir reden hier vom Wiedereinhängen des Kupplungsseils. Es pflegt beim Aushängen die Stahlseele ganz nach innen zu ziehen. Hängen Sie es trotzdem ein, schleift die Kupplung jämmerlich.
Dass es nur mit Spezialwerkzeug oder nur zu zweit geht, stimmt so nicht. Allerdings ist es sehr unbestimmt, wann das Ziehen an der Stahlseele und das endlose (und scheinbar sinnlose) Verdrehen und Verbiegen der Hülle endlich dazu führt, dass der Zug wieder in seine Anfangsstellung geht und die Seele ein deutliches Stück weit herauskommt.
Dann allerdings bloß nicht loslassen. Entweder baumelt da noch das Plastikteil um den Zug, dessen untere Seite sich mit zwei Noppen an dem Zug befestigen lässt, oder Sie haben eine Drahtkonstruktion vorbereitet, die diese Position der Nachstellvorrichtung sichert, bis der Zug kupplungsseitig wieder eingebaut ist. 01/10

Nächste Seite ...


kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis