E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Verbrennungsmotor
Kraftstoff
Kraftstoffverbrauch
Kraftstoffverbrauch - Tricks
Kraftstoff sparen 1
Kraftstoff sparen 2
Kraftstoff sparen 3
Kraftstoff sparen 4
Kraftstoff sparen 5
Kraftstoff sparen 6
Kraftstoff sparen 7
Kraftstoff sparen 8
Kraftstoff sparen 9
Kraftstoff sparen 10
Kraftstoff sparen 11
Kraftstoff sparen 12
Kraftstoffverbrauch 1
Kraftstoffverbrauch 2
Kraftstoffverbrauch 3
CO2-Emission

Kraftstoff 1
Kraftstoff 2
Kraftstoff 3
Kraftstoff 4
Kraftstoff 5
Kraftstoff 6
Kraftstoff 7
Kraftstoff 8
Kraftstoff 9



  Kraftstoff sparen 4



Sommer 2008, die Energiepreise scheinen keinen Höchststand mehr zu kennen. Der Literpreis für Kraftstoff durchschlägt die 1,50-Euro-Grenze. Es wird Zeit, sich etwas zu überlegen, so geht das nicht weiter. Viele suchen im Dieselmotor die Rettung, was aber den Dieselpreis zeitweise über den des Benzins treibt. Außerdem ist das keine Lösung für weniger als 15.000 km im Jahr. Da scheidet dann auch Erdgas aus. Gesucht ist ein wenig Benzin fressendes Fahrzeug.

Groß ist die Auswahl nicht und deutlich japanisch gefärbt. Wenn man diese Hürde überwunden hat, gibt es immer noch keine große Auswahl, aber wir brauchen ja auch nur ein Auto. Die Wahl fällt schließlich auf einen Daihatsu Cuore, schmal, hoch, aber mit einem für die Fahrzeuglänge unvergleichlich großen Innenraum ausgestattet. Wenn dann gerade mal Kofferraum für zwei Wasserkästen bleibt, muss man halt bei größeren Transporten auf einen oder zwei Mitfahrer verzichten.

Sie werden sich fragen, warum wir ein Glasdach im Zusammenhang mit dem 4-Liter-Projekt abbilden. Es soll der zugegeben nicht ganz vollkommene Ausgleich zur fehlenden Klimaanlage sein. Denn mit Klimaanlage sind die vier Liter auf 100 km wohl sicher nicht zu erreichen. Die Schwierigkeit ist nur, ein solches Auto zu kaufen. Nach den Kommentaren des Händlers hat es Null Wiederverkaufswert. Auch wird man mit überlanger Lieferzeit bestraft.

Eigentlich wollen wir gar nicht so viel Geld beim Kauf, sondern eher beim Unterhalt sparen, aber letztlich können wir die überlange Wartezeit mit einem Vorführwagen abkürzen. Leider gibt es keine Klimaanlage nur mit empfindlichen Einbußen in der Ausstattung. Dazu gehört ein sehr simples Display nur mit Tacho und ansonsten Anzeigenleuchten. Auch auf die höchst praktische, verschiebbare Rücksitzbank müssen wir verzichten. Immerhin sind noch 5 Airbags dabei, sonst hätten wir unseren Plan womöglich aufgegeben.

Spritsparendes Fahren mit einem Einliter-Dreizylinder ist gar nicht so einfach. Aber immerhin kann man sich an der Lautstärke orientieren. Wenn der Motor immer schön leise bleibt, hat man schon Vieles richtig gemacht. Nicht selbstverständlich, aber im Fall des 2008er Cuore ist der Motor für das Anfahren fast ohne Gas geeignet. Sogar die Langstrecke haben wir probiert und sind nicht enttäuscht worden.

Wie das mit dem Dachfenster war? Klar, es wurde erst einen Tag vor dem Urlaub endlich geliefert und, da kein Termin mehr in einer Werkstatt frei war, selbst eingebaut. Hiermit ergeht die dringende Warnung, es auf keinen Fall uns gleich zu tun, oder zumindest mit der sanften elektrische Blechschere eines Karosseriebetriebes. Die Nerven liegen blank, in einem wenn auch preisgünstigen, aber dennoch recht neuen Auto das Dach aufzuschneiden. Da hilft auch die vorher genau aufzuklebende Kontur bei der Unebenheit des Daches nicht genügend weiter.

Der erste Fahreindruck im Sommer: Zu Öffnendes muss sein, wenn es das Auto auch noch ein wenig lauter als ohnehin macht. Und sind die Erwartungen erfüllt worden? Jein. Sowohl auf der Autobahn bis maximal 120 km/h (= echte 114 km/h) als auch im gemischten Verkehr mit Stadtverkehrsanteil sind bei optimaler Fahrweise im Sommer 4,4 Liter/100km möglich. Eine sehr ruhige Tour durch das landschaftlich wunderschöne Erzgebirge hat uns sogar auf unter 4 Liter gebracht. 10/08


kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis