E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Erdöl 1
Erdöl 2
Erdöl 3
Erdöl 4
Erdöl 5
Erdöl 6
Erdöl 7
Erdöl 8
Erdöl 9
Erdöl 10

Kraftstoff-Preis
Kraftstoff
Kraftstoff Eigenschaften
Kraftstofffilter
Tank-Füllstandssensor
Kraftstoffbehälter 1
Kraftstoffbehälter 2
Kraftstoffbehälter 3
Kraftstoffdämpfe
Benzin 1
Benzin 2
Klopffestigkeit
Ethanol 1
Ethanol 2
Kohlenwasserstoff
Dieselkraftstoff 1
Dieselkraftstoff 2
Falsch getankt
Cetanzahl
Sun Fuel
Biodiesel
Pflanzenöl
Kraftstoffkühlung
Kraftstoffvorwärmung
Harnstoff
Autogas
Umbau auf Autogas 1
Umbau auf Autogas 2
Opel Corsa LPG 2007
Erdgas
Erdgasbetrieb
Luft
Methanol
Lachgas

Kraftstoff 1
Kraftstoff 2
Kraftstoff 3
Kraftstoff 4
Kraftstoff 5
Kraftstoff 6
Kraftstoff 7
Kraftstoff 8
Kraftstoff 9



  Lachgas




Chemisch ist es N2O und unterscheidet sich von dem medizinischen Lachgas (zur Narkose) durch Zugabe von Schwefel. Im Gegensatz zur Wassereinspritzung wird nicht nur die Temperatur im Brennraum um bis zu 70°C gesenkt, sondern auch noch ein Drittel Sauerstoff zugegeben, was die Verbrennung sehr fördert. Halten Sie ein gerade abgebranntes Streichholz in einen Becher mit Sauerstoff und es wird wieder kräftig zu glimmen anfangen.

Genau wie Sauerstoff ist Lachgas allerdings allein nicht brennbar. Beide Stoffe brauchen dazu Kohlenwasserstoffe. Deshalb sollten Öle oder Fette von den Verbindungselementen und deren Verschraubungen ferngehalten werden. Auch auf die Dichtigkeit der Leitungsverbindung ist zu achten. Lachgas wird eigentlich nur zum besseren Beschleunigen gebraucht und kann Motordrehmoment und -leistung bei richtiger Dosierung um über 50% steigern. Die Anlagen sind relativ kostengünstig zu installieren. Es gibt sogar schon Anbieter mit ABE für bestimmte Fahrzeuge. Die Handhabung ist einfach, bis auf ein paar Besonderheiten.

Ohne ABE sollte man die Lachgaszufuhr nur auf abgesperrten Bereichen betreiben. Spätestens aber bei der Benutzung auf öffentlichen Straßen in einem normal zugelassenen Fahrzeug, verliert man die Betriebserlaubnis, was z.B. auch bei unverschuldeten Unfällen ernste Konsequenzen haben kann. Natürlich kann man versuchen, sich in Eigenregie alles ordnungsgemäß eintragen zu lassen, dann ist jedoch ein neues Hauptgutachten mit sehr hohen Kosten fällig.

Natürlich wird das komplette Triebwerk deutlich höher belastet so, als würde man einen Turbolader nachträglich einbauen. Da nützen vielleicht Schmiedekolben, obwohl man damit insgesamt die thermische und mechanische Belastung nicht reduziert wird. So haben hoch beanspruchte Motoren eine zusätzliche Ölspritzkühlung, die sich nur mit hohem Aufwand nachträglich installieren ließe. Wie verhalten sich Kupplung, Getriebe und Antriebswellen zum zusätzlichen Drehmoment? Für manche Fahrzeuge mögen 20 Prozent mehr noch als unbedenklich gelten. Trotzdem ist es bei der Nutzung einer solchen Anlage nur eine Frage der Zeit, welches Teil als nächstes den Geist aufgibt.

Hersteller: NOS und NX
04/07



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis