E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Komfort

Geräusch 1
Geräusch 2
Audio-Systeme 1
Audio-Systeme 2
Erste Autoradios
Zentralverriegelung 1
Zentralverriegelung 2
Schließhilfe
Ausgesperrt
Elektr. Fensterheber
Einklemmschutz
Gepäckraum vorn

Heizung - Klima
Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6
Klimaanlage 7
Klimaanlage 8
Klimaanlage 9
Klimaanlage - Prüfung
Kein Do-it-yourself
Expansionsventil
Klimawindkanal

Zusatzheizung 1
Zusatzheizung 2
Zusatzheizung 3
Zusatzheizung 4
Sitzheizung

Digitaltechnik
Bordcomputer 1
Bordcomputer 2
Navigationssysteme
LCD-Bildschirm
Datenkompression
Einparkhilfe
Parkbremse
Hydr. Servolenkung
E-Gas
Minivan
Cabrio

Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6

Komfort - Innenraum 1
Komfort - Innenraum 2
Komfort - Innenraum 3
Komfort - Innenraum 4



  Klimaanlage







Aufgabe

Es ist offensichtlich bei einer Klimaanlage einfacher und vom Wirkungsgrad her effektiver, die Förderleistung des Klimakompressors zu variieren, als bei gegebener Förderleistung den Druck im System der Kühlungsnachfrage anzupassen. Genau dies ist in der im Bild gezeigten Anlage der Fall.

Funktion

Am Klimakompressor kann also nicht nur die Druckerzeugung ein- oder ausgeschaltet werden, sondern auch die Neigung der Taumelscheibe elektrisch verstellt werden. Auf der Gegenseite zwischen dem flüssigen und dem gasförmigen Teil der Anlage arbeitet deshalb eine einfache Festdrossel.
Weiterhin wird im Bild noch einmal die Größe und Lage der Einzelkomponenten deutlich. Der größere Kondensator ist vor dem Fahrzeugkühler und der kleinere Verdampfer vor oder hinter dem Wärmetauscher für die Heizung eingebaut. Der Klimakompressor ist vorne neben dem Motor mit dessen Riementrieb verbunden. Die Lage von Vorrats- und Ausgleichsbehälter und der Festdrossel sind relativ frei wählbar. 09/09




kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis