E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Komfort

Geräusch 1
Geräusch 2
Audio-Systeme 1
Audio-Systeme 2
Erste Autoradios
Zentralverriegelung 1
Zentralverriegelung 2
Schließhilfe
Ausgesperrt
Elektr. Fensterheber
Einklemmschutz
Gepäckraum vorn

Heizung - Klima
Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6
Klimaanlage 7
Klimaanlage 8
Klimaanlage 9
Klimaanlage - Prüfung
Kein Do-it-yourself
Expansionsventil
Klimawindkanal

Zusatzheizung 1
Zusatzheizung 2
Zusatzheizung 3
Zusatzheizung 4
Sitzheizung

Digitaltechnik
Bordcomputer 1
Bordcomputer 2
Navigationssysteme
LCD-Bildschirm
Datenkompression
Einparkhilfe
Parkbremse
Hydr. Servolenkung
E-Gas
Minivan
Cabrio

Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6

Komfort - Innenraum 1
Komfort - Innenraum 2
Komfort - Innenraum 3
Komfort - Innenraum 4



  Klimaanlage (Prüfung)





Ein seltsames Diagramm. Die Kurven starten in der Mitte und hören bald wieder auf. Und doch stellt es die von einer Klimaanlage zu erfüllenden Bedingungen dar. Es ist also z.B. der Klimakompressor erneuert worden und jetzt muss die Anlage ihre Leistungsfähigkeit beweisen, bevor das Fahrzeug wieder in Kundenhand zurückgeht.

Die Y-Achse ist das Ergebnis der Temperaturmessung an einem vorgegebenen Ausströmer, entweder nach einer ebenfalls vorgegebenen Zeit oder nach Abschalten des Kompressors. Der erreichte Wert muss zwischen beiden Kurven liegen. Unten auf der x-Achse ist die Umgebungstemperatur dargestellt. Das dürfte die in der Werkstatt sein, so dass hier weniger als 16°C wohl nicht vorkommen.

Kontrolle: Innenraumtemperatur, Nieder- und Hochdruck

Natürlich sind noch weitere Bedingungen festgelegt, z.B. dass Türen und Fenster am Fahrzeug geschlossen sein müssen. Spannender ist das zweite Diagramm. Hier muss ein bestimmter Druck auf der Niederdruckseite erreicht werden. Wieder ist die Minimal- und die Maximalkurve angezeigt.

Anders im dritten Prüfschritt. Hier geht es um die wichtige Frage, ob es der Hochdruckkreis schafft, beim Einschalten (max) und beim Ausschalten (min) der höchsten Stufe des Kühlmittelgebläses in dem angezeigten Druckbereich zu bleiben. 03/13