E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Komfort

Geräusch 1
Geräusch 2
Audio-Systeme 1
Audio-Systeme 2
Erste Autoradios
Zentralverriegelung 1
Zentralverriegelung 2
Schließhilfe
Ausgesperrt
Elektr. Fensterheber
Einklemmschutz
Gepäckraum vorn

Heizung - Klima
Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6
Klimaanlage 7
Klimaanlage 8
Klimaanlage 9
Klimaanlage - Prüfung
Kein Do-it-yourself
Expansionsventil
Klimawindkanal

Zusatzheizung 1
Zusatzheizung 2
Zusatzheizung 3
Zusatzheizung 4
Sitzheizung

Digitaltechnik
Bordcomputer 1
Bordcomputer 2
Navigationssysteme
LCD-Bildschirm
Datenkompression
Einparkhilfe
Parkbremse
Hydr. Servolenkung
E-Gas
Minivan
Cabrio

Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6

Komfort - Innenraum 1
Komfort - Innenraum 2
Komfort - Innenraum 3
Komfort - Innenraum 4



  Kompressor (Klimaanlage)


 
   


Der Kompressor für die Klimaanlage wird von einem Riementrieb über eine elektrisch betätigte Kupplung angetrieben. Es handelt sich um einen Axialkolben-Verdichter. Dieser versucht, der Kolbenpumpe zu einer kontinuierlicheren Förderung zu verhelfen, indem die einzelnen Kolben nacheinander reihum OT erreichen. Im Deckel sich die einzelnen Rückschlagventile und die Saug- bzw. Druckleitung angeordnet.
Bei dem abgebildeten Kompressor hat das Riemenrad eine elektrisch schaltbare Kupplung (Anschluss rechts). Hier kann die Fördermenge bzw. der Druck eingestellt werden. Das Riemenrad treibt dann die Taumelscheibe in der Mitte an, die wiederum für die Hubbewegung der einzelnen Kolben während einer Umdrehung verantwortlich ist. 10/09



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis