E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Karosserie
Geschichte
Karosserie-Entwicklung 1
Karosserie-Entwicklung 2
Karosserie - Package
NCAP-Normen
Instandsetzung 1
Instandsetzung 2
Modellentwicklung
Rationelle Entw.
Design 1
Design 2
Design 3
Design 4
Design 5
Design 6
Design 7
Design 8
Karosserie-Begriffe
Oldtimer-Restaurierung
Windkanal
Ferrari F 1
Abtrieb
Luftwiderstand 1
Luftwiderstand 2
Luftwiderstand 3
Karosserie 1
Karosserie 2
Karosserie 3
Vorderwagen
Tiefziehen
Biegen
Profilwalzen
Alu-Karosserie 1
Alu-Karosserie 2
Alu-Karosserie 3
Glasdach
Panorama-Glasdach
Panzerglas
Längsschnitt
Rohbau-Heck
Unterboden-Verkleidung
Inneneinrichtung
Autom. abblendb. Spiegel
Sitz 1
Sitz 2
Klapp-Rücksitze
Aufprallenergie
Schrottverwertung 1
Schrottverwertung 2
Hochdach-Kombis
SUV
Minivan
Cabrio
Klappdach (Cabrio)
Karosserie (Cabrio)
Cabrio-Studie Seat
Cabrio (Rohkarosserie)
Nischenmodelle
Überrollschutz
Transporter
Aerodynamik F1
Glasscheibe 1
Glasscheibe 2
Glasscheibe 3
Glasscheibe 4
Glasscheibe 5
Glasscheibe 6
Scheibenfolie
Auto-Waschanlage 1
Auto-Waschanlage 2
Auto-Waschanlage 3
Lackierung 1
Lackierung 2
Lackierung 3
Lackierung 4
Farbangleichung
Folie als Lack
Kunststoffbeschichtung
Polieren
Blinde Scheinwerfer
Kleine Dellen
Größere Dellen
Stossfaenger
Zweiteilige Tür
Abschnittsreparatur
Richtwerkzeug
Hydraulik-Werkzeug
Richtbank 1
Richtbank 2
Absetz-/Lochzange
Schraubenherstellung
Verzinnen
Alu schweissen

Karosserie 1
Karosserie 2
Karosserie 3
Karosserie 4
Karosserie 5
Karosserie 6

Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6

Komfort - Innen 1
Komfort - Innen 2
Komfort - Innen 3
Komfort - Innen 4



  Blinde Scheinwerfer




Vorige Seite

Gründliche Reinigung vorweg.

Es tut mir wirklich leid, aber die Handarbeit kann ich den in dieser Praxis Unerfahrenen wirklich nicht ersparen. Wer das nicht will, soll zu den Profis gehen, aber vorher den Preis für neue Scheinwerfer und deren Austausch bzw. Justierung ermitteln. Wirklich große Ersparnis bringt wohl nur das Selbermachen.

Nicht betroffene Karosserieteile abkleben.

Ach ja, vorher ist zu ermitteln, ob die Abdeckung wirklich aus Kunststoff (Acrylglas) ist und ob noch Folie bzw. Reste davon vorhanden sind. Die müssen runter, entweder mit Dampfstrahler (nicht zu nah!), mit Spezialtape oder durch künstliches Abkühlen und Abrubbeln. Und dann folgt noch eine Abschätzung möglicher Kratzer, die mit feinem Schmirgelpapier (Video 1) zu entfernen sind.

Mit möglichst feinem Schleifpapier beginnen.

Aber dann folgt das Polieren, allerdings sollte es eine Politur speziell für diese Kunststoff-Abdeckungen oder ein Glasreiniger sein. Mit der Maschine würde ich, hätte ich so etwas noch nie gemacht, nicht ausgerechnet am teuren Scheinwerfer beginnen. Wie schnell wird die Sache zu heiß oder es gibt Schlieren. Außerdem sollte man mit der Maschine nur ausgebaute Scheinwerfer bearbeiten.

Nass schleifen ist wichtig.

Am Ende wird noch die Versiegelung aufgetragen, die hoffentlich nicht nur vor UV-Strahlung schützt. Ein aus zwei Komponenten bestehender Klarlack ist hier empfehlenswert. Nach Schütteln dünn und gleichmäßig auftragen. Übrigens sind Scheinwerfer zur sicheren Fahrt bei Dunkelheit da und sollten nicht erst zum TÜV-Termin auf verkehrsgerechtes Verhalten hin überprüft werden. 05/15



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis