E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Karosserie
Geschichte
Karosserie-Entwicklung 1
Karosserie-Entwicklung 2
Karosserie - Package
NCAP-Normen
Instandsetzung 1
Instandsetzung 2
Modellentwicklung
Rationelle Entw.
Design 1
Design 2
Design 3
Design 4
Design 5
Design 6
Design 7
Design 8
Karosserie-Begriffe
Oldtimer-Restaurierung
Windkanal
Ferrari F 1
Abtrieb
Luftwiderstand 1
Luftwiderstand 2
Luftwiderstand 3
Karosserie 1
Karosserie 2
Karosserie 3
Vorderwagen
Tiefziehen
Biegen
Profilwalzen
Alu-Karosserie 1
Alu-Karosserie 2
Alu-Karosserie 3
Glasdach
Panorama-Glasdach
Panzerglas
Längsschnitt
Rohbau-Heck
Unterboden-Verkleidung
Inneneinrichtung
Autom. abblendb. Spiegel
Sitz 1
Sitz 2
Klapp-Rücksitze
Aufprallenergie
Schrottverwertung 1
Schrottverwertung 2
Hochdach-Kombis
SUV
Minivan
Cabrio
Klappdach (Cabrio)
Karosserie (Cabrio)
Cabrio-Studie Seat
Cabrio (Rohkarosserie)
Nischenmodelle
Überrollschutz
Transporter
Aerodynamik F1
Glasscheibe 1
Glasscheibe 2
Glasscheibe 3
Glasscheibe 4
Glasscheibe 5
Glasscheibe 6
Scheibenfolie
Auto-Waschanlage 1
Auto-Waschanlage 2
Auto-Waschanlage 3
Lackierung 1
Lackierung 2
Lackierung 3
Lackierung 4
Farbangleichung
Folie als Lack
Kunststoffbeschichtung
Polieren
Blinde Scheinwerfer
Kleine Dellen
Größere Dellen
Stossfaenger
Zweiteilige Tür
Abschnittsreparatur
Richtwerkzeug
Hydraulik-Werkzeug
Richtbank 1
Richtbank 2
Absetz-/Lochzange
Schraubenherstellung
Verzinnen
Alu schweissen

Karosserie 1
Karosserie 2
Karosserie 3
Karosserie 4
Karosserie 5
Karosserie 6

Klimaanlage 1
Klimaanlage 2
Klimaanlage 3
Klimaanlage 4
Klimaanlage 5
Klimaanlage 6

Komfort - Innen 1
Komfort - Innen 2
Komfort - Innen 3
Komfort - Innen 4



  Abschnittsreparatur



Grundsätzliche Anforderungen an die Karosserie

Sie soll hohe Stabilität und geringes Gewicht haben, viel Raum und gute Aerodynamik bieten, und bei Unfällen an bestimmten Stellen Energie aufnehmen und an anderen stabil bleiben. Außerdem soll sie gut gegen Korrosion geschützt und reparaturfreundlich sein.

Anforderungen an Karosseriereparatur

Karosserien entstehen auf modernen Fertigungsstraßen und sollten nach einem Unfall wieder die Anforderungen eines Karosserie-Neubaus erfüllen. Zur Schonung der Versicherungsbeiträge soll die Reparatur aber auch kostengünstig sein. Eine Möglichkeit der Problemlösung stellt die Abschnittsreparatur dar.

Vorgehensweise

Zunächst legt man die Schnitte fest, reißt an und trennt. Das Neuteil reißt man ebenfalls an und passt es ein. Dann werden die Nähte entgratet und der Nahtbereich blank geschliffen. In dieser Phase ist es wichtig, auf guten Korrosionsschutz zu achten. Das Neuteil wird abgesetzt, fixiert und eingeschweißt. Schließlich muss man den Nahtbereich blank schleifen und ausschwemmen. Wenn man das überschüssige Material abgefeilt hat, kann man die reparierte Stelle für die Lackierung vorbereiten.

Besonderheiten

Bei vollverzinkten Blechen sind hohe Temperaturen zu vermeiden. Deshalb entfernt man Unterbodenschutz und Dichtmaterialien nur mit der rotierenden Drahtbürste oder mit dem Heißluftgerät. Grundier- und Lackmaterial bearbeitet man mit Lackentferner oder der Kunststoffbürste. Zum Trennen verwendet man die Schweißpunktfräse oder die Karosseriesäge. Die Teile werden möglichst mit Widerstand-Schweißverfahren verbunden.





kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis