E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Getriebe
Getriebe-Meckereien
Geschichte 1
Geschichte 2
Wechselgetriebe 1
Wechselgetriebe 2
Wechselgetriebe 3
Wechselgetriebe 4
Wechselgetriebe 5
Getriebe (leichte Lkw)
Schaltung
Schalthebel
Lkw-Getriebe 1
Lkw-Getriebe 2
Lkw-Getriebe 3
Lkw-Getriebe 4
Lkw Mehrachs. Getr.
Gruppen-/Splitgetr.
Schmierung
Nebenantriebe
Retarder 1
Retarder 2
Retarder 3
Overdrive
Synchronisation 1
Synchronisation 2
Ungleichachsiges Getr.
Getriebe Aus-/Einbau 1
Getriebe Aus-/Einbau 2
Getriebe zerlegen
Frontantr. quer
Ungl.-achsig (3-wellig)
Getriebewelle
Auslegung
Zugkraft
Direktschaltgetriebe 1
Direktschaltgetriebe 2
Direktschaltgetriebe 3
Direktschaltgetriebe 4
Formel-1-Getriebe
Motorradgetriebe

Übersetzungsverhältnis
Gleichachsige Getriebe
Ungleichachsige Getriebe
Getriebe-Spreizung

Getriebe 1
Getriebe 2
Getriebe 3
Getriebe 4
Getriebe 5
Getriebe 6
Getriebe 7
Schaltgetriebe 1
Schaltgetriebe 2
Schaltgetriebe 3



  Lkw-Schaltung




Aufgabe

Die Schaltung und die Betätigung der Kupplung muss man beim Lkw zusammen betrachten. Hier gibt es mehr Möglichkeiten als beim Pkw. Nicht nur, dass ein Fahrzeug mit oder ohne Kupplungspedal, sondern auch mit wegklappbarem Pedal geliefert wird. Bei der Schaltung kann man acht Gänge im Doppel-H und im einfachen H-Schema und als eine Art Joystick mit Plus- und Minuszeichen haben.

Funktion

Schon immer war die Schaltung beim Lkw von Druckluft unterstützt. Wenn man z.B. vom 4. in den 5. Gang wechselte wurde automatisch die Gruppe gewechselt. Jetzt aber kommt eine leichte Unterstützung bei jedem Gangwechsel hinzu. Das Bild oben zeigt die komplette Ansteuer-Einheit zur Betätigung der Schaltstangen. Der linke, große Hebel ist für Stangen-Verbindung zum Schalthebel, der rechte schwarze kleine für Seilzüge. Trotz direkter Ansteuerung wird ein falscher Schaltvorgang durch die Drehzahlüberwachung des Motors verhindert. Man kann den Gangwechsel natürlich auch ganz einer Art Automatik überlassen.
Problematischer noch als beim Pkw ist die automatische Ansteuerung der Kupplung. Deshalb kann der/die Fahrer/in sie in besonders schwierigen Situationen doch noch hervorholen. Dann arbeitet sie wie gewohnt mit hydraulischer Betätigung, die von Druckluft unterstützt wird. 06/10



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis