Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9
 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung




  Luftwiderstand




Größen, die für die Berechnung des Luftwiderstands wichtig sind.

FahrzeugQuerschnittsflächecW-WertLuftwiderstand
bei 100 km/h
Motorrad
verkleidet
0,79 m²0,57224 N
Motorrad
unverkleidet
0,81 m²0,63254 N
Kleinwagen1,80 m²0,32287 N
Mittelklasse2,00 m²0,28279 N

Den größten Einfluss auf den Luftwiderstand hat die Fahr- oder Luftgeschwindigkeit. Mit weitem Abstand folgen der Wert für die Form (cW) und der größte Querschnitt. Noch weniger stark hängt der Luftwiderstand von der Luftdichte ab. Lässt sich die Querschnittsfläche nicht einwandfrei bestimmen, so kann man sie durch eine Faustformel aus Höhe und Breite bestimmen.

Der Luftwiderstand ist übrigens keine konstante Größe. In der Regel steigt er mit der Fahrgeschwindigkeit an. Deshalb müsste die eigentlich immer mit angegeben werden.

A 0,8 · b · h


Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in zwei Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
b Breite mm cm dm m
h Höhe mm cm dm m
A Fläche mm² cm² dm²
Stellen hinter dem Komma: 2 3 4 5

          A · · v² · cW
  FL =
          2

FL · 2
A =        
· v² · cW

FL · 2
=        
cW · v² · A

FL · 2
cW =        
· v² · A


Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Zahlen in vier Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
FL Luftwiderstand N
A Querschnittsfläche
v Luftgeschwindigkeit m/s km/h
cW Luftwiderstandszahl
Dichte (Luft) kg/m³

Hier noch einmal ein Beispiel:

Nehmen wir an, Sie hätten einen Pkw mit ca. 1,8 m² Querschnittsfläche und Sie würden bei einem cW-Wert von 0,33 mit Tempo 130 km/h fahren. Hätte Ihr Fahrzeug einen cW-Wert von 0,30, dann wären bei gleichem Luftwiderstand 136 km/h möglich. 05/10

Impressum