Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9
 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung




Leistung (indiziert)


Variablen, die für die indizierte Leistung bestimmend sind

Während die effektive Leistung an der Kupplung gemessen werden kann, wird die indizierte Leistung (Innenleistung) durch den Innendruck berechnet. Der mittlere Innendruck berücksichtigt dabei nur die Verluste durch die drei vorbereitenden Takte. Andere Verluste, z.B. durch die Motorsteuerung, bleiben außen vor. Die indizierte Leistung gibt also die theoretisch erzielbare Leistung unter Idealbedingungen an und ist deshalb immer höher als die gemessene Leistung.

Zweitakter

Viertakter

      VH·pi ·n
Pi=
        600.000

      VH·pi·n
Pi=
      1.200.000

       Pi·600.000
VH=
        n·pi

        Pi·1.200.000
VH=
          n·pi

      Pi·600.000
pi=
        n·VH

       Pi·1.200.000
pi=
          n·VH

     Pi·600.000
n=
      pi·V H

    Pi·1.200.000
n=
        pi·VH


Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in drei Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
VH Hubraum (gesamt) mm³ cm³
dm³ (Liter)
n Drehzahl (Motor) /min
pi Druck (mittl. ind.) bar
Pi Leistung (indiziert) kW
Motorart: Zweitakter Viertakter
Stellen hinter dem Komma: 2 3 4 5

Impressum