Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z





  Mobiles  

  F7     F9

 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung



Hubraum



Der Einzelhubraum wird berechnet wie das Volumen des Zylinders. Hier wird allerdings für die Zylinderhöhe s angenommen, der Abstand zwischen dem oberen und dem unteren Totpunkt. Es handelt sich also um einen gedachten Zylinder zwischen den beiden Kolbenstellungen. Der Hubraum ist also ausschließlich vom Zylinderdurchmesser und der Kröpfung der Kurbelwelle abhängig.
Der größte Gesamt hubraum eines Benzinmotors beträgt wohl 27 Liter und stammt aus dem Jahre 1923. Da Dieselmotoren auch in großen Schiffen eingesetzt werden, kann ihr Einzelhubraum auch schon einmal einen Kubikmeter (1000 Liter) und mehr erreichen.

Vh = A · s

        Vh
A =
       s

       Vh
s =
       A

    d²·
Vh= ·s
    4

       4·Vh
s=
       d²·

VH = Vh·z

         VH
Vh =
         z

       VH
z =
       Vh


Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in ein Feld eingeben und das andere Feld frei lassen!
d Kolbendurchmesser mm cm
dm
A Kolbenoberfläche mm² cm²
dm²

Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in zwei Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
A Kolbenoberfläche mm² cm²
dm²
s Hub mm cm
dm
Vh Einzelhubraum mm³ cm³
dm³ (Liter)

Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in zwei Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
Vh Einzelhubraum mm³ cm³
dm³
z Zylinderzahl
VH Gesamthubraum mm³ cm³
dm³
Stellen hinter dem Komma: 2 3 4 5

Impressum