Suche

E-Mail

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z





  Mobiles  

  F7     F9

 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung



Spreizung der Gänge

Fünfganggetriebe mit Übersetzung 1. und 5. Gang - geringe Spreizung (3,66)

Die Spreizung ist ein Quälitätsmerkmal eines Getriebes. Das gilt für handgeschaltete und automatisierte ebenso wie für stufenlose. Die Spreizung gibt an, wie weit der niedrigste und der höchste Gang auseinanderliegen. Sie kann größer sein, weil
- das Fahrzeug z.B. im Gelände sehr langsam bewegt werden soll,
- bei schneller Autobahnfahrt eine geringe Motordrehzahl angestrebt wird (Schongang).

i1
=
in
i1
in =
i1 = in ·

Überprüfung der Berechnung!     Hilfe nötig?
Bitte nur Zahlen in zwei Feldern eingeben und das freie Feld anklicken!
i1 Übersetzung (1. Gang)
in Übersetzung (höchster Gang)
Spreizung der Gänge

Impressum