E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Digitaltechnik

Digitalelektronik 1
Digitalelektronik 2
Digitalelektronik 3
Digitalelektronik 4
Digitalelektronik 5
Digitalelektronik 6
Digitalelektronik 7

Steuergerät
Chiptuning 1
Chiptuning 2
Diode
Transistor 1
Transistor 2
Computer 1
Computer 2
Bordcomputer 1
Bordcomputer 2
Navigationssysteme
Lkw-Maut
Gläserne Autofarer
On-Board-Diagnose
Smartphone im Auto 1
Smartphone im Auto 2

Telematik 1
Telematik 2
Telematik 3
Telematik 4
Telematik 5
Telematik 6
Telematik 7
Telematik 8
Telematik 9
Telematik 10
Telematik 11

CAN 1 Vor-/Nachteile
CAN 2 Datenübertragung
CAN 3 Datensicherheit
CAN 4 Vorrang 1
CAN 5 Vorrang 2
CAN 6 Datenblöcke
CAN 7 Hardware
CAN 8 Gateway
CAN 9 Fehler 1
CAN 10 Fehler 2

LIN-Bus
MOST-Bus
FlexRay 1
FlexRay 2
Glasfaser
Log. Verknüpfungen
Schaltpläne
Oszillioskop 1
Oszillioskop 2
Oszillioskop 3
Radartechnik 1
Radartechnik 2
Fuzzy Logik
Datenkompression
Reedkontakt
Spannungsregelung
Taktventil
Gesch. Informatik
Siebensegment 1
Siebensegment 2

Digitalelektronik 1
Digitalelektronik 2
Digitalelektronik 3
Digitalelektronik 4

Bussysteme 1
Bussysteme 2
Bussysteme 3
Bussysteme 4
Bussysteme 5
Bussysteme 6
Bussysteme 7
Bussysteme 8
Bussysteme 9
Bussysteme 10
Bussysteme 11
Bussysteme 12
Bussysteme 13



  Digitalelektronik 2



Beispiele für ICs
7400, 7403 - 4 NAND
7408, 7409 - 4 AND
7404 - 7406 - 4 NOT7410, 7412 - 3 NAND
7427 - 3 NOR
Eingang A1Eingänge A1, 2Eingänge A1, 2, 13
Ausgang A2Ausgang A3Ausgang A12
Eingang B3Eingänge B4, 5Eingänge B3, 4, 5
Ausgang B4Ausgang B6Ausgang B6
Eingang C5Eingänge C9, 10Eingänge C9, 10, 11
Ausgang C6Ausgang C8Ausgang C8
Eingang D9Eingänge D12, 13
Ausgang D8Ausgang D11
Eingang E11
Ausgang E10
Eingang F13
Ausgang F12

Vorige Seite

Wie man die Schaltungen realisieren kann? Wir haben damals Lochrasterplatinen benutzt und da hinein kleine Stecker gelötet. Ach ja, für so etwas brauchen Sie natürlich eine temperaturgeregelte Lötstation. Später benutzten wir dicke Gummiplatinen mit Löchern drin. Man konnte etwas stabileren Draht zurecht biegen und in den Löchern Verbindungen herstellen, alles ohne Löten. Damals wie heute gab es fertige Experimentierplatinen mit Steckmöglichkeit und inneren Verbindungen.

Hat man die ersten sicheren Verbindungen hergestellt, taucht man ein in die Welt der UND, ODER und NICHT. Jetzt macht es plötzlich Sinn, einen Schaltzustand zu invertieren. Statt sich mit komplizierten Diagrammen herumzuschlagen, sind jetzt klare und übersichtliche Tabellen angesagt. Ende mit den Halbheiten. Jeder Zustand ist klar definiert.

Natürlich wird irgendwo auch die innere Struktur eines solchen ICs 7400 dargestellt und erklärt, aber das Gute an Lernprozessen ist, das man auch etwas weglassen kann. Ich habe es später nie bereut. Ich habe mich auch nicht ewig an Wahrheitstabellen aufgehalten. Schaltpläne und Pinbelegungen, die habe ich sehr ernst genommen. Denn meist läuft es doch bei einem Projekt sehr zügig so lange, bis man zu einem Fehler kommt und den dann (in seiner Freizeit) tagelang sucht.

Hier können Sie weitere Grundlagen einüben.

In der Regel hat so ein IC mehrere Schalter an Bord. Davon sucht man sich einen mit drei Anschlüssen bei UND und ODER und zwei bei NICHT heraus. Wichtig hier was Ein- und Ausgang ist. Eigentlich können ICs Spannungen auf dem Ausgang nicht ab, aber bei meinen Versuchen waren die immer recht robust. Eine Zweier- oder Dreiergruppe ausprobiert und dann für weitere Schaltungen benutzt.

Als Anzeige eignen sich LEDs, wobei hier die Spannung durch Widerstände nochmals mindestens halbiert werden muss. Widerstände gibt es in Kästen und schon outet man sich gegenüber Besuch als 'Elektroniker'. Es gibt auch verstellbare Widerstände oder sogenannte Kaskaden, aber da man ja möglichst rasch funktionierende Schaltungen aufbauen will, machen Widerstände möglichst aller vorkommender Größen Sinn. 08/11

Nächste Seite



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis