E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Aufladung

Kompressor
Zusammenfassung

Aufladung beim Lkw
Stufenaufladung 1
Stufenaufladung 2
Parallele Aufladung

Rootslader 1
Rootslader 2
Rootslader 3

Turbolader 1
Turbolader 2
Turbolader 3
Turbolader 4
Turbolader 5
Turbolader Schäden
Turbolader Reparatur

VTG-Lader 1
VTG-Lader 2
VTG-Lader 3

Ladedruckregelung
Turbomotor 1
Turbomotor 2

Ladeluftkühler 1
Ladeluftkühler 2
Ladeluftkühler 3

Pop-Off-Ventil
Druckwellen-Lader
G-Lader
Turbo-Oldtimer
Zweitakt-Turbo

Aufladung 1
Aufladung 2
Aufladung 3
Aufladung 4



  Rootslader




Gleich hinter dem Riemenrad ist der ölgefüllte Raum für die Antriebszahnräder zu sehen. Deren und der Lager Schmierölbedarf ist relativ gering, so dass kein Anschluss an die Motorschmierung erforderlich ist. Die Antriebszahnräder sorgen für einen berührungslosen Lauf der beiden langen Rotoren. Darüber ist der Druckraum und dahinter der Saugraum angeordnet. In dem vorderen Antriebsrad kann eine Magnetkupplung integriert sein. Dann läuft der Lader nur mit, wenn er wirklich gebraucht wird, nicht z.B. bei Leerlauf und unterer Teillast.

 

   



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis