E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Über uns (12/2012)
Mein Auto
Vater Transp.-Unternehmer
Wege aus der Krise
Krise der Manager
Hot Rods
Begriffe/Abk. wichtig?
Treibhausgas
Offshore-Windanlagen
Club of Rome

Industrie 4.0 - allgemein
Industrie 4.0 - Einführung
Industrie 4.0 - Roboter
Industrie 4.0 - Risiken

Standort Deutschland
Rationalisierung
Fehlende Rohstoffe
Produktpiraterie

Autokauf 1 - Auto fahren 2012
Autokauf 2 - Was kaufen 2013?
Autokauf 3 - Kredit?
Autokauf 4 - Journalismus
Autokauf 5 - Journalistensprache
Autokauf 6 - Jahreswagen
Autokauf 7 - Jahreswagen
Autokauf 8 - EU-Reimport
Autokauf 9 - Give Aways
Autokauf 10 - Verkaufsräume 2015
Autokauf 11 - Werbung 2015
Autokauf 12 - Autotransporter
Autokauf 13 - Autowelt in Zahlen
Autokauf 14 - Verschleiß geplant?
Autokauf 15 - Rückrufaktionen

Fahren 1 - Faszination
Fahren 2 - Frauen
Fahren 3 - Helfer?
Fahren 4 - Unfallverhütung
Fahren 5 - Unfall
Fahren 6 - Winter
Fahren 7 - Fehler
Fahren 8 - Alkohol
Fahren 9 - Simulator
Fahren 10 - Beifahrer
Fahren 11 - Abschleppen
Fahren 12 - Do it yourself

Reisen 1 - Geschichte Brückenbau
Reisen 2 - Erste Autobahn
Reisen 3 - Geschichte Straßenbau
Reisen 4 - Neues vom Straßenbau
Reisen 5 - Reisen
Reisen 6 - Autohof
Reisen 7 - Tempolimit
Reisen 8 - Stau

Nahverkehr 1 - ruhend
Nahverkehr 2 - Ampeln
Nahverkehr 3 - verleihen
Nahverkehr 4 - Großstadt-ÖPNV
Nahverkehr 5 - Doppelgelenkbus

Gebrauchtwagenkauf 1
Gebrauchtwagenkauf 2
Gebrauchtwagenkauf 3
Gebrauchtwagenkauf 4
Gebrauchtwagenkauf 5
Gebrauchtwagenkauf 6
Gebrauchtwagenkauf 7
Gebrauchtwagenkauf 8
Gebrauchtwagenkauf 9

Versicherung 1 - allgemein
Versicherung 2 - Grenzen
Versicherung 3 - Wohnort
Versicherung 4 - Teil-/Vollkasko
Versicherung 5 - Select

Privater Autoverkauf 1
Privater Autoverkauf 2

Taxi-Geschichte 1
Taxi-Geschichte 2
Taxi-Geschichte 3
Taxi-Geschichte 4
Taxi-Geschichte 5

Hochwasserschäden
Kraftstoff-Preis
Bedienungsanleitung 1
Bedienungsanleitung 2
Bedienungsanleitung 1962
Abwrackprämie
Ladeprobleme
Kofferset
Mitfahrgelegenheit
Motorschaden
Besser präsentieren
Wandlung Kaufvertrag
Selbstbewusstsein
Moderatoren
Team Teaching
Kommunikation 1
Kommunikation 2
Fließfertigung
Sinnlos
Selbsthilfe

Computer f. Anfänger 1
Computer f. Anfänger 2
Computer f. Anfänger 3
Computer f. Anfänger 4
Computer f. Anfänger 5

Cloud Computing
Video, digital
Messeaufwand
Erlkönige 1
Erlkönige 2
Arbeit
Teamarbeit
Mitarbeiter
Kundendienst 1
Kundendienst 2
Kundendienst 3
Kundendienst 4
Berufswunsch Kfz
Kleider machen Leute
Lehrererfahrung
Ganztagsschule

Umrechnung
Prozent

Allgemein 1
Allgemein 2
Allgemein 3
Allgemein 4
Allgemein 5
Allgemein 6
Allgemein 7
Allgemein 8
Allgemein 9
Allgemein 10
Allgemein 11
Allgemein 12

Physik 1
Physik 2
Physik 3
Physik 4
Physik 5
Physik 6
Physik 7
Physik 8



  Industrie 4.0 - Risiken



Vorige Seite ...

Es geht um die Risiken der Vernetzung. Freilich keine Facebook-Schelte, obwohl die zwar dringend nötig wäre. Würde aber nicht zum Gesamtthema 'Industrie 4.0' passen. Auch soll das Thema etwas umfassender behandelt werden, als 'nur' das Internet zu beleuchten. Klar muss aber auch sein, fast nichts im Internet ist wirklich sicher vor Zugriff durch Dritte, auch nicht der sich verbindende Rechner und sein Netz selbst.

Da konnten sich in einer Technologie führende Firmen fast immer drauf verlassen. Bis Nachahmer die Besonderheiten von Produkten herausgefunden hatten, war man selbst schon einen Schritt weiter und sicherte so den Vorsprung. Wenn jetzt aber ein kompletter Firmenaufbau und fast alle Patente zumindest über Schadsoftware greifbar sind, schmilzt dieser Vorsprung zusammen.

Wenn schon die Vernetzung eines der höchsten Güter von Industrienationen zu sein scheint, warum setzt sich dann nicht das alles entscheidende Management noch intensiver mit den Bedenken von IT-Fachleuten auseinander? Nicht, um alles restriktiv abzublocken, sondern die Gefahren sorgsam gegen die Vorteile abzuwägen. Aber leider scheint allein schon der Begriff 'Vernetzung' alle Bedenken zu überwältigen.

Es gibt schon ganze Generationen von Vernetzern/innen. Böse Zungen behaupten, die könnten nichts mehr selbst. Vielleicht gibt es ja inzwischen auch zu viel von allem. Geben Sie es zu, die Industrie hat uns u.a. mit perfektem Finish den Schneid abgekauft. Zudem gibt es kaum noch echten Geldmangel, sich selbst helfen zu müssen. Und zum Geldverdienen schauen zu viele Leute auf die Uhr statt auf die Arbeit.

Nein, man kann noch manches selbst machen, zumal offensichtlich viele Leute z.B. sonntags nicht wissen, was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen. Sogar am Auto ist das möglich, natürlich nicht unbedingt sonntags. Wo sind Deine Winterreifen? Irgendwo beim Händler eingelagert. Kommt der Schnee relativ rasch, gibt es dort sogar Wartezeiten. Einverstanden, man muss sich heutzutage viel mehr informieren, um so eine Arbeit fachgerecht ausführen zu können.

Wenn man allerdings das Bild oben betrachtet, enthebt sich mancher Diskussionsbeitrag seiner selbst. Ist das auf dem Plakat überhaupt ein Beitrag zur Diskussion? Oder vielleicht deren Ende? In der Tat, Aufbauen ist so viel schwerer als abbrechen, gegen etwas zu sein so viel leichter als etwas Neues zu entwickeln. Nicht, dass wir uns damit bedingungslos für das TTIP-Abkommen und vor allem dessen Geheimhaltung aussprechen, aber 'Ich möchte das nicht' ist auch keine Lösung. 10/15



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis