E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Über uns (12/2012)
Mein Auto
Vater Transp.-Unternehmer
Wege aus der Krise
Krise der Manager
Hot Rods
Begriffe/Abk. wichtig?
Treibhausgas
Offshore-Windanlagen
Club of Rome

Industrie 4.0 - allgemein
Industrie 4.0 - Einführung
Industrie 4.0 - Roboter
Industrie 4.0 - Risiken

Standort Deutschland
Rationalisierung
Fehlende Rohstoffe
Produktpiraterie

Autokauf 1 - Auto fahren 2012
Autokauf 2 - Was kaufen 2013?
Autokauf 3 - Kredit?
Autokauf 4 - Journalismus
Autokauf 5 - Journalistensprache
Autokauf 6 - Jahreswagen
Autokauf 7 - Jahreswagen
Autokauf 8 - EU-Reimport
Autokauf 9 - Give Aways
Autokauf 10 - Verkaufsräume 2015
Autokauf 11 - Werbung 2015
Autokauf 12 - Autotransporter
Autokauf 13 - Autowelt in Zahlen
Autokauf 14 - Verschleiß geplant?
Autokauf 15 - Rückrufaktionen

Fahren 1 - Faszination
Fahren 2 - Frauen
Fahren 3 - Helfer?
Fahren 4 - Unfallverhütung
Fahren 5 - Unfall
Fahren 6 - Winter
Fahren 7 - Fehler
Fahren 8 - Alkohol
Fahren 9 - Simulator
Fahren 10 - Beifahrer
Fahren 11 - Abschleppen
Fahren 12 - Do it yourself

Reisen 1 - Geschichte Brückenbau
Reisen 2 - Erste Autobahn
Reisen 3 - Geschichte Straßenbau
Reisen 4 - Neues vom Straßenbau
Reisen 5 - Reisen
Reisen 6 - Autohof
Reisen 7 - Tempolimit
Reisen 8 - Stau

Nahverkehr 1 - ruhend
Nahverkehr 2 - Ampeln
Nahverkehr 3 - verleihen
Nahverkehr 4 - Großstadt-ÖPNV
Nahverkehr 5 - Doppelgelenkbus

Gebrauchtwagenkauf 1
Gebrauchtwagenkauf 2
Gebrauchtwagenkauf 3
Gebrauchtwagenkauf 4
Gebrauchtwagenkauf 5
Gebrauchtwagenkauf 6
Gebrauchtwagenkauf 7
Gebrauchtwagenkauf 8
Gebrauchtwagenkauf 9

Versicherung 1 - allgemein
Versicherung 2 - Grenzen
Versicherung 3 - Wohnort
Versicherung 4 - Teil-/Vollkasko
Versicherung 5 - Select

Privater Autoverkauf 1
Privater Autoverkauf 2

Taxi-Geschichte 1
Taxi-Geschichte 2
Taxi-Geschichte 3
Taxi-Geschichte 4
Taxi-Geschichte 5

Hochwasserschäden
Kraftstoff-Preis
Bedienungsanleitung 1
Bedienungsanleitung 2
Bedienungsanleitung 1962
Abwrackprämie
Ladeprobleme
Kofferset
Mitfahrgelegenheit
Motorschaden
Besser präsentieren
Wandlung Kaufvertrag
Selbstbewusstsein
Moderatoren
Team Teaching
Kommunikation 1
Kommunikation 2
Fließfertigung
Sinnlos
Selbsthilfe

Computer f. Anfänger 1
Computer f. Anfänger 2
Computer f. Anfänger 3
Computer f. Anfänger 4
Computer f. Anfänger 5

Cloud Computing
Video, digital
Messeaufwand
Erlkönige 1
Erlkönige 2
Arbeit
Teamarbeit
Mitarbeiter
Kundendienst 1
Kundendienst 2
Kundendienst 3
Kundendienst 4
Berufswunsch Kfz
Kleider machen Leute
Lehrererfahrung
Ganztagsschule

Umrechnung
Prozent

Allgemein 1
Allgemein 2
Allgemein 3
Allgemein 4
Allgemein 5
Allgemein 6
Allgemein 7
Allgemein 8
Allgemein 9
Allgemein 10
Allgemein 11
Allgemein 12

Physik 1
Physik 2
Physik 3
Physik 4
Physik 5
Physik 6
Physik 7
Physik 8



  Mögen Sie Ampeln?



Sie kennen sicherlich das Ärgernis mit Ampeln. Es gibt wohl einige von denen, die nach dem Motto verfahren: Am sichersten ist, man tut gar nichts. Da steht man mit vielen anderen an so einer Anlage und nichts passiert. Nein, es ist keine Feuerwehrschaltung aktiv, bei der das begründet ware.

Natürlich, würde man sich mit einem Fachmann unterhalten, wiese der auf mögliche Schaltungen für Fußgänger hin, die nicht abzukürzen seien. Ohnehin hat man schon lange die Möglichkeit des Linksabbiegens trotz möglichem Gegenverkehr abgeschafft. Alles nur weil ein paar Globetrotter hier Unfälle verursacht haben.

Aber es gibt jetzt Beweise, wie viel Uneffektivität in Ampelanlagen stecken kann. Die Fa. Audi hat mit entsprechenden Partnern im Rahmen des Projekts 'Effektiv durch die Stadt' 46 der 130 Ingolstädter Ampeln mit einem selbstlernenden Algorithmus ausgestattet. Ergebnis: Man kann an fünf statt an vier Ampeln durchfahren. Neben dem geringeren Zeitverlust wird mit 17 Prozent Energieersparnis gerechnet.

Das ist natürlich erst der Anfang. Wenn Sie z.B. jeden Tag im Berufsverkehr immer dieselbe Strecke zu fahren haben, kennen Sie gewiss die einzelnen Ampelanlagen fast persönlich. Sie wissen genau, wo Sie sich beeilen müssen und umgekehrt auch, wo Tempo keinen Sinn macht. Irritiert sind Sie dann, wenn irgend so ein Techniker die Zeitschaltungen wieder einmal umgestellt hat.

Genau so etwas hat man jetzt in Ingolstadt zum Nutzen aller als Versuchssystem installiert. Allerdings muss man nicht wissen, wie die einzelne Ampel tickt, sie übermittelt es selbst an ein dafür geeignetes Auto, entweder über WLAN direkt oder auf dem Umweg über eine Art Server im Rathaus über UMTS.

Unten im Video sehen Sie das Ergebnis. Während das nicht informierte Fahrzeug öfter bei Rot ankommt, fährt das solcherart informierte so elegant durch, dass es auch noch das Ende der Grünphase ausnutzen kann. Das wünscht man sich schon heute z.B. für die Start-Stopp-Automatik, die nur allzu oft den Motor genau dann abstellt, wenn die Ampel gerade auf Grün umspringt.

Rotlicht-Sekunden werden angezeigt ...

Zurzeit ist die Information noch zum Mitlesen beim Fahren geeignet, gibt also gute Ratschläge bezüglich der zu fahrenden Geschwindigkeit. Nur zwei der Testwagen haben schon eine Vernetzung mit Adaptive Cruise Control, was mit dem Ziehen des Lenkstockhebels genau die Geschwindigkeit einhält, die das System empfiehlt.

Massiv warnt das System vor Weiterfahrt bei Rotlicht.

Nächste Seite ...


kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis